Planen Sie Ihren Segelurlaub
Unsere Reiseberater stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihren individuellen Urlaub zu planen.

Kroatientörn 2012

9 Okt., 2012
von Karl-Heinz Büdding
Kroatien-Nord, Kroatien
Lagoon 400

Segeltörn mit Katamaran im Seegebiet um Sibenik

Anreise

Tag 1 am 29 Sept., 2012

Mit germanwings von Köln nach Split. Transfer zur Marina Mandalina. Freundliche und schnelle Übernahme. Proviantlieferung klappte vorzüglich. Resteinkauf erfolgte mit dem geliehenen Auto von Mare Yachting.

In die Kornaten

Tag 2 am 30 Sept., 2012

Sicherheitseinweisung. Vor Sibenik macht sich jeder mit dem Schiff vertraut. Dann geht es durch den Sv.-Ante-Kanal in die Kornaten. Endziel die Insel Lavsa. Festmachen an Boje. Essen bei 'Idro'.

Inselwelt vor Sibenik

Tag 3 am 1 Okt., 2012

Von Lavsa an der ACI-Marina Piskera vorbei durch die Kornaten zur Insel Kaprije. Festmachen an Pier neben der Fähre. Freundlicher Hafenmeister. Keine Sanitäranlagen. Fäkalientank notwendig. Beschauliche Insel ohne Touristenhektik.

Badebucht Tijat und Marina Tribunj

Tag 4 am 2 Okt., 2012

Von Kaprije zunächst in die südliche Badebucht von Tijat. Hier liegen Bojenfelder aus. Einige ersteigen den 120 m hohen Berg mit Gipfelkreuz. Andere sitzen in der gemütlichen Grillbar am Ende der Bucht. Herrlich sauberes Wasser. Ideal zum Schwimmen. Am späten Nachmittag geht es dann in die Marina Tribunj. Sehr saubere Sanitäranlagen. Strom und Wasser ohne Beschränkung. Kostet allerdings auch seinen Preis. Hilfsbereites Personal.

Es geht in Richtung Süden

Tag 5 am 3 Okt., 2012

Von Tribunj zunächst in die Bucht im Süden von Prvic. Nettes Dorf. Es liegen Bojen aus. Kurze Besichtigung. Aufgrund der Wetterlage noch einmal in die Badebucht von Tijat. Anschließend schnelle Fahrt in Richtung Süden nach Primosten. Anlegen mit Moorings direkt am Stadtkai. Viel Tourismus. Lecker gegessen im Restaurant Dalmacija. Abendliche Musikbeschallung bis 00:00 h.

Krka Wasserfälle

Tag 6 am 4 Okt., 2012

Es geht früh los. Die Krka hoch in Richtung Skradin. Bereits um 13:00 h an Moorings in der ACI-Marina fest gemacht. Die Sanitäranlagen sind sauber. Stündlich fährt das Ausflugsboot in Richtung Wasserfälle. Ein Muss auf der Reise. Winnetou lässt grüßen. Das letzte Boot fährt 17:30 h zurück.

Sibenik

Tag 7 am 5 Okt., 2012

Wir sind früh auf der Rückreise zur Marina Mandalina, da der Nachmittag für die Besichtigung von Sibenik vorgesehen ist. Um 14:00 h ist bereits alles erledigt, wir sind vor dem großen Schwung im Heimathafen und fahren mit dem Taxiboot nach Sibenik. Stadtbesichtigung und abends gut gegessen. In der Dunkelheit geht es mit dem Taxiboot zurück.

Rückflug

Tag 8 am 6 Okt., 2012

Transfer nach Split und Rückflug.
Es war ein Super-Segeltörn mit vielen Erlebnissen.