14.05.2005 - 28.05.2005

Kroatien-Nord, Kroatien
15 Jun 2005

14.05.2005 - 28.05.2005 Bavaria 37 In der Marina Biograd heißt es aufpassen wo man anlegt, es gibt zawr zwei Marinas aber in der reinkommend rechten darf man offiziell nicht anlegen und wenn dann muß man um das ganze Becker herumlaufen um in der anderen Marina zu bezahlen. GGfs. war dies aber auch ein Vorsaisonproblem. Tribunj war sehr nett. Man längs anlegen oder in gewisser entfernung Ankern. Sibenik war für mich eine Überraschung. Ich kannte es vor 10 Jahren als Industriehafen bei dem man gleich an einer Bohrinsel hätte anlegen können, aber heute ist es traumhaft und man kann günstig für 4h längs direkt in der Stadt festmachen, aber aufpassen es ist zeitweise ungewöhnlich unruhig aber nicht tragisch. Iz Veli ist zwar etwas eng zum Anlegen aber sehr schön auch die Proemende ins Nachbarfischerdorf. Den Markt in Kablin Hafen gibts nicht mehr auch wenn es so dransteht und Liegeplätze dort gibt es sehr wenige 2-3 mit Abstand zur Pier und ruhigem Wetter da die Murings nicht besonders gut aussahen. Also eher ein Platz für die Vorsaison. Die Marinas sind im großen und ganzen sehr gut ausgestattet und teilweise gibt es auch Internetzugriff per WLAN wovon die Angestellten nicht viel wissen. Zudem ist die hilfbereitschaft beim Anlegen und ablegen einmalig. Ich habe ein Manöver in Hramina beobachtet habe bei dem ein Schiff zweimal in die Murings beim Ablagen geraten ist und ein Taucher Hilfe leisten mußte.


Entdecken Sie unsere Lieblings Yachten