06.10.12 - 20.10.12, Mahé 36

Le Marin, Martinique
26 Oct 2012

06.10.12 - 20.10.12, Mahé 36 Wir haben schon etliche tausend Meilen in den Leewards und vor allem Windwards gesegelt.Ich könnte daher aus der Vergangenheit viele Tips geben, die aber auch im "Doyle" nachzulesen, in der Off-Season(06.-20.10) unseres jetzigen Törns aber zu einem großen Teil geschlossen waren,sind. Deshalb nur eine Anmerkung: Seltsamerweise waren wir früher nie im Rock Side Cafe in Keartons (nur um die südliche Huk von Wallilabou auf St. Vincent herum), was es seit einigen Jahren gibt. Hervorragendes und leider viel zu reichliches kreolisches Essen (grds.nur als Menue: Suppe, Salat, Hauptgang (Fisch, Hühnchen oder Pork) und Nachspeise (geeister Käsekuchen), vorher ein Planter´s Punch für insgesamt 80 EC, ca.23 EUR, ausnahmsweise nach Absprache wohl auch einzelne Elemente). Betrieben wird das Rock Side von Rosi (einer dort lebenden Deutschen) und ihrem Ehemann Orlando, einem geb. "St.Vincentsianer". Beide sind wirklich unglaublich herzlich,zuvorkommend und hilfsbereit. Sofort wurde uns am Anfang, als wir noch in Wallilabou lagen, ein kompetenter Mechaniker zur Reinigung des Vergasers unseres streikenden AB geschickt, ich wurde dann am nächsten Abend zum Zoll in die Nachbarbucht Wallilabou per Jeep gebracht, meine Frau fuhr mit Rosi zum Einkaufen nach Bucament in einen großen Supermarket.Orlando reparierte dann noch nachts kurzer Hand unseren abgebrochenen Schlauch des AB-Tanks(Alterermüdung und einziger kleiner Kritikpunkt am Vercharterer)mit Messer, Taschenlampe und Kneifzange. Bei Besuch sind die Moorings(bin eigentlich kein Mooring-Freund und vertraue lieber meinem Anker, Orlando ist aber Taucher und versicherte mir, sie seien ok) kostenlos, kurz über VHF 68 anrufen, zumeist hörbereit! Über einen langen Schlauch bekommt man auch preiswertes Wasser zum Bunkern.Da ich in der Gegend einige Tauchgänge gemacht habe, waren wir auf Hin- und Rückweg insgesamt 3 Tage bei Rosi und Orlando und werden sicher wieder kommen.Nähers auch im "Doyle". Die schönste Ankerbucht / Hafen war: viele Mein Restaurant / Bar Tipp ist: Rock Side Cafe in Keartons, St. Vincent


Entdecken Sie unsere Lieblings Yachten