03.10.09 - 10.10.09, Bavaria 40 Cruiser prestige

Sant'Agata di Militello, Italien
11 Oct 2009

03.10.09 - 10.10.09, Bavaria 40 Cruiser prestige Leider hatten wir keinen Wind zum Segeln, das Revier der Liparischen Inseln stellt, jedoch schon höher Anforderungen an die Navigation, die Inseln sind landschaftlich sehr schön. Im Hafen von Vulkano möchten wir vor einem großen, dicken, geistig etwas verwirrt wirkenden, jungen Mann, dem selbsternanntem „Hafenmeister“ warnen. Er wollte 30,-- € für die Nacht, zeigte eine eingeschweißtes Papier mit seinem Passfoto und dem Vermerk „Privato“. Achtung er nimmt die Leinen beim Anlegen (stellt nach Seemannsrecht einen Vertrag dar) und verlangt dann die Gebühr. Wir haben keine Hilfe von ihm in Anspruch genommen und auch nichts bezahlt. Mit einem Übersetzer, wollte er nicht reden, als er merkte dass dieser Italienisch konnte. Nach einer ¼ Stunde auf unser Boot starrend verzog er sich dann. Wie wir über den uns beistehenden Übersetzer (Tourist und ehemaliger Seemann, zufällig im Hafen auf die Fähre wartend, Vielen Dank an dieser Stelle dafür) in Erfahrung bringen konnten wurde von dort anwesenden Einwohnern als der Dorfdepp bezeichnet. Daher keine Hilfe von Ihm beim Anlegen annehmen. Leider haben wir kein Foto von ihm gemacht. Stromboli bei Nacht vom Wasser aus ist ein Erlebnis und gehört zum Muss wenn es das Wetter und die Sicht zulassen. Ablegen von der Boje um 04:30h. Lipari (Stadt) ist sehr schöne und dort ist auch im Oktober noch was los, wenn auch die privaten Stegbetreiber abrüsten. Am schönsten war es in Salina auf Salina. Das Essen fast in der „Hauptstraße“ am anderen Ende des Ortes in der kleinen Trattoria war sehr gut, günstig und wurde frisch zubreitet. Die Einkaufsmöglichkeiten auf den Inseln sind eingeschränkt und es ist teuer. Die Marinas, wenn vorhanden, sind teuer und meist in keinem super Zustand. Bei Starkwind dürfte das Revier auch eine Herausforderung an das seemännische Können und die Belastbarkeit der Crew sein. Das Transferunternehmen: Frasitour Congressi e Turismo via Borgese, 24 95122 catania Tel. 0039.95.2166.816 cell. 0039.3284184123 cell. 0039.3492.123456 cell. 0039.328.106.4163 Pino (deutch) können wir sehr empfehlen, hat alles super geklappt. Pünktlichkeit, Kosten 420,00 € für 6 Personen von Palermo nach zur Basis nach St. Agatha di Militello und zurück, einfache und unkomplizierte Abwicklung per Email, Bezahlung beim Fahrer vor Ort für jede Fahrt separat in bar, freundliche, nette und angenehme Fahrer mit angenehmen Fahrstil, saubere Fahrzeuge. Lahnau, den 11.10.09 gez. Achim Wagner Die schönste Ankerbucht / Hafen war: Salina Marina Mein Restaurant / Bar Tipp ist: Filipino in Lipari