Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

1. VORSTELLUNG

Sailogy SA, ist sich der Bedeutung des Schutzes der Privatsphäre und die Rechte der Benutzer mit ihrer Website und Service bewusst. Internet ist potentiell ein sehr mächtiges Werkzeug für den Verkehr von personenbezogener Daten; Sailogy ist fest entschlossen über die Einhaltung der Vorschriften über den Schutz und die Sicherheit personenbezogener Daten, um für die Benutzer ein sicheres, kontrolliertes und vertrauliches Netsurfing zu garantieren.
Diese Datenschutzerklärung kann in Zukunft geändert werden, um laufende Einhaltung aller geltenden Vorschriften für den Fall ihrer Änderung oder Aktualisierung zu gewährleisten.
Benutzer werden aufgefordert, sorgfältig die angewandte Regeln zu lesen, bezüglich das sammeln und verarbeiten von persönliche Daten, um weiterhin einen zufriedenstellenden Service zu erbringen.

2. Wer ist der Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten?

Wenn in dieser Richtlinie "wir", "uns", "unsere", "die Website", "die Gesellschaft" erwähnt wird, bezieht sie sich auf Sailogy, S. A.. Sailogy ist eine Handelsmarke von : Sailogy SA, Via Valdani 1, 6830 Chiasso (CH) ; Steueridentifikationsnummer: CHE - 436.833.413, E-Mail Adresse info@sailogy.com.
Diese Datenschutzerklärung , die in Übereinstimmung mit persönlichen Datenschutzvorschriften ist , beschreibt die verwendete Methoden von der Gesellschaft bei der Verwaltung und der Verarbeitung von persönlichen Daten:

  • Benutzer die, die Website benutzen und sich davon beraten lassen..

  • Benutzer, die den Dienst nutzen.

Im Sinne des Bundesgesetzes vom 19. Juni 1992 über den Datenschutz (LPD) und Artikel 45 der Bundesversicherungsaufsichtsgesetz (LSA), Benutzer werden darauf hingewiesen, dass Ihre persönlichen Daten werden gemäß den Verfahren und für die gespeichert und von Sailogy verarbeitet für Zwecken nachstehend aufgeführt, in Übereinstimmung mit den Verfahren und Zwecke von LPD, LSA und von Datenschutz-Grundverordnung der EU 2016/679 vom 27. April 2016 (DSGVO) erlaubt.

3. WELCHE KATEGORIEN IHRER DATEN WERDEN ERFASST UND VERWENDET?

Wir können den Benutzern nicht helfen, das perfekte Boot ohne Informationen zu buchen, deshalb benötigen wir einige grundlegende Informationen, wenn sie unsere Dienste nutzen. Hier sind die Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten:

  • 3.1. Von Ihnen zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten.

    • 3.1.1. Die personenbezogenen Daten, die Sie mit uns teilen, wenn Sie ein Konto registrieren oder den Newsletter abonnieren, und die Sie bei der Nutzung unserer Dienstleistungen angeben, einschließlich der Informationen, die Sie auf unserer Buchungsplattform und bei Ihren Kommentaren, bei Bewertungen oder telefonischen Nachrichten an unseren Kundenservice oder im Live-Chat angeben. Zu diesen Daten gehören Users Name, Vorname, Adresse, E- Mail-Adresse , Telefonnummer usw., die für die Zwecke der Auswahl und dem Kauf eines Boot-Charter und für die weiteren Zwecke, die in diesem Geschäftsbedingungen angegeben werden.

    • 3.1.2 Spezielle Kategorien der personenbezogenen Daten, beispielsweise Informationen über Ihren Gesundheitszustand oder über Ihre religiöse oder sexuelle Orientierung, die Sie bei der Buchung durch Markieren des Kästchens „spezieller Transport erforderlich“ freiwillig angeben oder in das entsprechende Feld eingeben oder auf andere Weise angeben wie telefonisch bei unserem Kundenservice, im Live-Chat oder in jedem anderen Moment des Buchungsvorgangs. Wir verwenden die speziellen Kategorien der personenbezogenen Daten nur dann, wenn es unbedingt erforderlich ist, um Ihre Anfrage zu beantworten.

    • 3.1.3. Persönliche Daten aller Passagiere, Kopie ihrer persönlichen Dokumente wie Personalausweis, Segelschein und spezielle Segelscheine beim Ausfüllen der Crewliste und beim Online-Check-in.

  • 3.2. Persönliche Daten, die Sie uns über andere Leuten mitteilen

    • Wenn Sie vorhaben, uns personenbezogene Daten Dritter zu übermitteln, z. B. bei der Buchung in deren Namen, sollten Sie uns die Daten dieser Dritten nur mit deren Einwilligung und nach deren Zugang zu dieser Datenschutzerklärung zur Verfügung stellen.

  • 3.3. Persönliche Daten von Kindern

    • Bitte beachten Sie, dass wir die Daten von Kindern nur erfassen, wenn sie von den Eltern oder Erziehungsberechtigten bzw. mit deren Einwilligung angegeben wurden. Wenn wir davon Kenntnis erhalten, dass wir die Daten eines Kindes ohne Einwilligung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten erfasst haben, behalten wir uns das Recht vor, diese zu löschen.

  • 3.4. Sonstige persönliche Daten der Nutzer

    • 3.4.1. Zahlungsdaten. Wir speichern keine Zahlungsdaten, wir verarbeiten nur solche Informationen und senden sie an vertrauenswürdige Dritte. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung Abschnitt 4 für weitere Details.

    • 3.4.2. Versicherungsdaten. Einige der Informationen, die auf unserer Website beim Ausfüllen des Versicherungsformulars zur Verfügung gestellt werden, werden in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz an vertrauenswürdige Dritte weitergegeben. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung Abschnitt 4 für weitere Details.

  • 3.5. Automatisch auf unserer Website und von Dritten erfasste Daten

    • 3.5.1. Informationen über Ihre Besuche und Nutzung unserer Website, über den Computersystemen und Software-Verfahren für den Betrieb auf der Webseite in den Rahmen des normalen Betriebs verwendet wird, in eine implizite Weise als ein Ergebnis der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen. Diese Informationen werden nicht gesammelt, um mit identifizierten Benutzer zu ordnen; es mag sein, dass als ein Ergebnis der Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten von Drittanbieter, kann es zur Identifizierung der Benutzer führen. Diese Kategorie von Daten sind einschließlich die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer der Benutzer die eine Verbindung zu der Website beziehen, die URIs (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, die Stunde des Antrags, die verwendete Methode um die Anforderung an den Server zu schicken, die Größe der Datei die als Antwort empfangen wurde, die Anzahl Code der den Status der Antwort vom Server (erfolgreich, Fehler, usw.) und andere Parameter, die Benutzer-Betriebssysteme und Computerumgebungen anzeigt. Diese Daten werden nur verwendet, um anonyme statistische Informationen über die Benutzung der Website zu erhalten und um Ihre einwandfreie Funktion zu überprüfen. Die Daten können verwendet werden, um die Haftung im Falle von potenziellen Computerkriminalität auf der Website die Sie beschädigen.
      Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie .

    • 3.5.2 Wenn Sie einen Link zum Service einer dritten Partei anklicken, darauf zugreifen oder sich mit einem solchen in Ihr Konto einloggen (z. B. Facebook, Google+), kann diese dritte Partei uns Informationen über Ihre Registrierung und Ihr Profil (z. B. Nutzername, Nutzer-ID in Verbindung mit Ihrem Social-Media-Account, Bild, E-Mail-Adresse) und alle anderen Informationen senden, zu deren Weitergabe Sie das entsprechende soziale Netzwerk autorisiert haben. Es hängt von Ihren Einstellungen zur Privatsphäre bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk ab, welche Daten wir erhalten. Sie sollten Ihre Privatsphäre-Einstellungen auf den Websites Dritter stets überprüfen und ggf. ändern, bevor Sie diese mit unserer Website verlinken oder verbinden. Wenn Sie einen Link zum Service einer dritten Partei anklicken, darauf zugreifen oder sich mit einem solchen in Ihr Konto einloggen (z. B. Facebook, Google+), kann diese dritte Partei uns Informationen über Ihre Registrierung und Ihr Profil (z. B. Nutzername, Nutzer-ID in Verbindung mit Ihrem Social-Media-Account, Bild, E-Mail-Adresse) und alle anderen Informationen senden, zu deren Weitergabe Sie das entsprechende soziale Netzwerk autorisiert haben.

    • 3.5.3. Es hängt von Ihren Einstellungen zur Privatsphäre bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk ab, welche Daten wir erhalten. Sie sollten Ihre Privatsphäre-Einstellungen auf den Websites Dritter stets überprüfen und ggf. ändern, bevor Sie diese mit unserer Website verlinken oder verbinden.

  • 3.6. Personenbezogene Daten von Dritten.

    • Einige Daten werden direkt oder indirekt von Dritten erhoben. Hier ist ein Beispiel für Dritte, mit denen wir Informationen austauschen:
      Google Analytics - sammelt Informationen darüber, wie Besucher unsere Website nutzen.
      Google Adwords - sammelt Informationen darüber, wie Besucher unsere Website nutzen.

4. Warum erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Persönliche Benutzerdaten werden von Hand oder mit Hilfe elektronischer Mittel verarbeitet, um sicherzustellen, in Bezug auf die Zwecke, für die solche Daten kommuniziert und gesammelt werden, sowie auch Datensicherheit und Vertraulichkeit, sowie um den unbefugten Zugriff auf solche Daten zu vermeiden für die erforderliche Zeit, um die Zwecke der Sammlung zu erzielen.

Die Daten werden an der rechtlichen und operativen Zentrale von Sailogy und an der Serverfarm von Sailogy verarbeitet und in den Büros der Parteien, denen diese Daten übermittelt werden können

Im Allgemeinen nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten dazu, Ihnen den von Ihnen angefragten Service zu erbringen, Zahlungen abzuwickeln und Kundendienste zu bieten, Ihnen Marketing- und Werbemitteilungen zu senden, Sie über bedeutende Änderungen auf unserer Website zu informieren und Ihnen unsere Inhalte und Werbung anzubieten, von denen wir ausgehen, dass sie Sie interessieren. Genauer gesagt:

  • für die Datenerfassung, Speicherung und Verarbeitung für die Zwecke der Festlegung und Verwaltung, in operative und administrative Geschäftsbedingungen, das Vertragsverhältnis mit der Lieferung von dem Dienst verbunden;

  • um die Kommunikation per E-Mail, Telefon oder SMS auf das Vertragsverhältnis, einschließlich der Angaben in Bezug auf die guten Fortschritte davon zu senden;

  • mit gesetzlichen oder regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen;

  • für die Datenerfassung , Speicherung und Verarbeitung durchzuführen anonymen und / oder aggregierten statistischen Analysen;

  • um per E-Mail, sofern durch den Nutzer verweigert wird, Sailogy Werbematerial über Produkte oder Dienstleistungen, die ähnliche oder im Zusammenhang mit den Dienstleistungen oder Produkte auf der Website angeboten werden zu senden;

  • oberhalb und nur nach vorheriger ausdrücklicher Zustimmung des Nutzers, um per E-Mail, Telefon, per Anschrift, SMS oder MMS die besten Reise / Freizeitangebote und Angebote für andere durch Sailogy oder Ihre Geschäftspartner erbrachte Dienstleistungen zu senden;

  • unsere Website und unser System sicher zu halten und Betrug, Sicherheitsvorfälle und andere Straftaten zu verhindern und aufzudecken;

  • zur Überprüfung der Einhaltung unserer Bedingungen und zur Begründung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen.

Sollte der Benutzer sich weigern, seine persönlichen Daten zu liefern, kann er/Sie die Dienstleistungen nicht erhalten im Zusammenhang mit den Punkten A) und B) von Artikel 4 genannten Zwecke erforderlich; zusätzlich kann Sailogy eine adequate Versorgung des Service und der Einhaltung seiner vertraglichen Verpflichtungen möglicherweise nicht erbringen, die in den Geschäftsbedingungen festgelegt sind.

Die Weigerung des Nutzers, seine Daten anzugeben oder seine Zustimmung zu dem in Buchstabe F) genannten Zweck zu geben, bedeutet, dass Sailogy nicht in der Lage sein wird, dem Nutzer die in Abschnitt 4 Punktes F) genannten Geschäfte zu übermitteln.

5. Welche Rechtsgrundlage besteht für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten des Nutzers, soweit dies auf der folgenden Rechtsgrundlage erforderlich ist:

  • 5.1. Um die vertragliche Beziehung zu schaffen und beizubehalten, die dafür eingerichtet wurde, Ihnen die angeforderte Dienstleistung in jeder Phase und durch jede mögliche Integration und Modifizierung bieten zu können z. B. Ermöglichung Ihrer Buchungen und Annahme von Zahlungen; Beantworten Ihrer Anfragen; Verwaltung Ihres Kontos;

  • 5.2. Um die rechtlichen und behördlichen Anforderungen sowie die Vorschriften bezüglich von Konformität zu erfüllen und um Anfragen von Regierungs- oder Strafverfolgungsbehörden im Rahmen einer Ermittlung zu beantworten;

  • 5.3. Um unsere rechtmäßigen Interessen zu verfolgen :

    • 5.3.1. Verbesserung unserer Websites, ihrer Funktionen und unserer Produkte;

    • 5.3.2 marketing;

    • 5.3.2 Verbesserung unserer Dienstleistungen und Angebote;

    • 5.3.4. Gewährleistung der Sicherheit unserer Website;

  • 5.4. Wo Sie Ihre Einwilligung geben.

6. Wer sind die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten?

Sailogy wird sicherstellen, dass alle zugeführten persönlichen Daten nicht bekannt gegeben wird und in einer Weise verarbeitet wird, um seine Sicherheit und Vertraulichkeit zu garantieren, sowie auch, um unbefugten Zugriff darauf zu verhindern. Es besteht die Möglichkeit, dass alle persönlichen Daten und Informationen übermittelt werden, die durch den Nutzer bereitgestellt sind, diese können für den obengenannten Zweck verwenden werden, zu den folgenden Kategorien der Parteien:

4
    5
  • 6

    7 6.1. Mitarbeiter des Unternehmens und / oder Mitarbeiter, die Unterstützung und Beratung auf Verwaltung, Produkte , Recht, Benutzerpflege, Informationssysteme, sowie diejenigen, für die Wartung des Unternehmens-Netzwerk und Hardware / Software- Ausrüstung.

    8
  • 9
  • 0

    6.2. Charterunternehmen und alle anderen Parteien, an jener die Datenkommunikation für die Vertragserfüllung notwendig ist.

  • 6.3. Parteien, deren Recht auf Datenzugriff durch gesetzliche Vorschriften oder durch Aufträge von den zuständigen Behörden erteilt werden kann

  • 6.4. Parteien, die von der bestellenden oder entsendenden Datenverarbeitung zur Durchführung von Aktivitäten in Beziehung gesetzt mit Serviceversorgung zusammen.

Beispielsweise geben wir einen Teil der Daten zu den in Abschnitt 4 dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken und in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz an folgende Dritte weiter: Google Analytics für die Nutzung der Website; Google Adwords für die Nutzung der Website; Amazon AWS für die allgemeine Datenspeicherung; Mailchimp für Newsletter; Stripe und Klarna Sofort für Zahlungen.

7. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange wir rechtliche Verpflichtungen in Bezug auf die Dienstleistungen haben, die wir Ihnen zur Verfügung gestellt haben. Wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben, behalten wir Ihre E-Mail-Adresse zusätzlich zu den oben genannten Gründen für diesen Zweck, bis Sie den Newsletter abbestellen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten jedoch länger als 5 Jahre aufbewahren, wenn wir sie zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber benötigen; das Gesetz verlangt, dass wir sie für einen längeren Zeitraum aufbewahren, falls Sie Ihre Einwilligung nicht widerrufen haben.

8. ÜBERMITTLUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN AUßERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS (EWR)

Einige Dritte, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, befinden sich möglicherweise außerhalb des EWR. Im Falle einer Übertragung werden wir uns bemühen sicherzustellen, dass angemessene Schutzvorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten getroffen werden, die den Abschluss eines Datenübertragungsabkommens mit diesen Dritten einschließen können, um einen angemessenen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. Beispiele für die Arten von Vertragsklauseln, die wir verwenden können, finden Sie hier .

9. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Daten?

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung der EU 2016/679 vom 27. April 2016 (DSGVO) werden folgende Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anerkannt:

  • 9.1. Auskunftsrecht. Sie haben das Recht zu bestätigen, dass Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden und, falls dies der Fall ist, eine Kopie dieser Daten sowie vollständige Informationen über die Verarbeitung zu erhalten.

  • 9.2. Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, Fehler zu korrigieren, Daten, die ungenau oder unvollständig sind, ändern zu lassen und sicherzustellen, dass die Informationen, die verarbeitet werden, richtig sind.

  • 9.3. Recht auf Löschung. Sie haben das Recht, Ihre Daten unverzüglich löschen zu lassen, wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist oder der Zweck für die Verarbeitung oder Erfassung nicht mehr besteht.

  • 9.4. Widerspruchsrecht. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, wenn Ihre Daten zum Zweck des Direktmarketings verarbeitet werden sollen oder wenn Sie die Einstellung der Verarbeitung Ihrer Daten aus Gründen, die Ihre persönliche Situation betreffen, wünschen, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen oder dass die Verarbeitung erforderlich ist, um rechtliche Ansprüche geltend zu machen oder zu verteidigen.

  • 9.5. Recht auf Datenübertragbarkeit. Benutzer haben das Recht, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten zu erhalten, die uns von Benutzern in einem strukturierten, gebräuchlichen Format zur Verfügung gestellt werden.

  • 9.6. Rücktrittsrecht. Die Nutzer haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers zu widerrufen, auch wenn wir andere rechtliche Gründe für die Verarbeitung der Daten des Nutzers zu anderen Zwecken haben können.

Um Ihre Rechte auszuüben, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@sailogy.com oder schicken Sie Ihre Anfrage per Post an die folgende Adresse: Data ProtectionData Protection, Sailogy S.A., Corso San Gottardo 14 - 6830 Chiasso, Switzerland. In Ihrer Anfrage müssen Sie

  • Ihre eigene Identität deutlich angeben, indem Sie Ihren vollständigen Namen und die E-Mail-Adresse angeben, die Sie beim Kauf oder bei der Erstellung eines Kontos verwendet haben, und

  • das Recht oder die Rechte nennen, von denen Sie Gebrauch machen möchten.

Die Ausübung dieser Rechte ist kostenlos, es sei denn, Sie stellen ungerechtfertigte oder unverhältnismäßige Anfragen. In diesem Fall sind wir berechtigt, Ihnen eine angemessene Verwaltungskostenpauschale in Rechnung zu stellen.

10. UNSERE DETAILS

Diese Website ist Eigentum von Sailogy und wird von Sailogy S.A. betrieben.
Sie können mit uns Kontakt aufnehmen:

  • 10.1. per Post an Sailogy S. A, Via Valdani 1, 6830 Chiasso (Schweiz)
  • 10.2. telefonisch, unter GB:+44 20 8068 4904 oder IT:+39 02 9475 8342, DE:+49 32 221095458, CH:+41 41 5880 515, ES:+34 932 20 01 95, FR:+33 1 76 42 02 80

  • 10.3. per E-Mail privacy@sailogy.com