Segelboot mieten auf Maddalena

Segelboot mieten auf Maddalena

Segelyacht Charter Maddalena

Der Archipel Maddalena liegt zwischen Korsika und Sardinien im Tyrrhenischen Meer, nicht weit von der italienischen Küste entfernt. Tatsächlich ist die Kultur dieser 7 größeren Inseln und mehr als 50 winzigen Inseln unverwechselbar italienisch.

Es ist ein idyllisches Fleckchen Erde mit atemberaubenden Stränden und Einheimischen, die fast zu sehr darauf bedacht sind, zu gefallen. Um die Schönheiten der Insel und des umliegenden Archipels wirklich genießen zu können, müssen Sie auf Maddalena ein Segelboot mieten.

La Maddalena ist der wichtigste Ort auf der Hauptinsel Maddalena. Es ist ein wunderschöner, charaktervolle Ort, der von vielen verschiedenen durchreisenden Kulturen beeinflusst ist. Wie bei vielen dieser kleinen Inseln wurde der Charakter des Ortes durch den Transit der Menschen durch ihn geprägt. Viele Länder haben im Laufe der Jahre Anspruch auf die Insel erhoben, was zu einem beeindruckenden multikulturellen Gefühl geführt hat.

Obwohl die Inselbewohner 20 Minuten mit dem Boot von Sardinien entfernt sind, sehen sie sich selbst als eine eigenständige Rasse, so wie sich Sardinien kulturell vom Rest Italiens unterscheidet.

Die Insel ist geschichtsträchtig, es gibt immer noch Spuren der ersten Bewohner, Hirten, die nach steuerfreiem Weideland suchten. Es gibt auch viele Erinnerungen an den Ort der Insel als Schmugglerparadies. Dies geschah kurz nach dem Haager Vertrag von 1720, der Maddalena einen unsicheren territorialen Status verlieh.

Viele Jahre lang gab es auf der Insel eine riesige NATO-Basis, die erst 2008 geschlossen wurde. Aber die militärische Verbindung geht viel weiter zurück: Napoleon belagerte einst den Hafen, Nelson besuchte ihn mindestens dreimal, und Giuseppe Garibaldi wurde 1849 auf die Inseln verbannt. Tatsächlich kam Garibaldi 1855 auf die Inseln zurück, um zu kaufen, und auf Caprera zu verweilen.

Das interessante Caprera ist tatsächlich durch eine Landbrücke mit der Hauptinsel verbunden. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, denn Sie können erstaunliche rosa-graue Granitfelsen, Pinienwälder und einige der besten Strände im gesamten Mittelmeerraum sehen.

Obwohl diese Inseln an das Mittelmeer grenzen, fühlen sich diese Inseln eher wie eine zerklüftete Karibik an, die Strände sind exotisch und das Wasser ist türkisfarben, unter einer warmen Sommersonne werden Sie sich wie im Paradies fühlen.

Eifrige Segler und die Einheimischen werden Ihnen sagen, dass Sie zwar die Insel erkunden müssen, um diese Freuden zu genießen, dass Sie aber auch ein Segelboot auf Maddalena mieten und um die Inseln herumfahren müssen. Das ist die einzige Möglichkeit ihre Schönheit wirklich schätzen zu lernen. Sie werden auch Dutzende von abgelegenen Buchten finden, die vom Land aus nicht zugänglich sind.  Es ist als wäre man der erste Mensch, der an Land geht, ein Gefühl, das man nicht oft hat!

Das Tyrrhenische Meer ist im Allgemeinen ruhig, die Sommertemperaturen liegen zwischen 28°C und 34°C, und es gibt genug Wind, um Ihr Segelboot durchs Wasser gleiten zu lassen, aber nachts so wenig, dass Sie auf See ankern können. Das könnte von Vorteil sein, wenn Sie keine Lust haben, in den geschäftigen Yachthäfen nach einem Platz zu suchen.

Kurzum, dies ist der ideale Ort für alle, die ein Segelboot mieten und Maddalena und die anderen Inseln in der Umgebung wirklich kennen lernen möchten.  Sie benötigen einen Segelbootführerschein, aber wenn Sie keinen haben, können Sie auf Maddalena ein Segelboot mit Skipper mieten und trotzdem das Erlebnis genießen.

Master Yachting hat viele verschiedene Segelboote, die Sie sich ansehen können, mit oder ohne Skipper. Wählen Sie einfach das Boot, das Ihren Bedürfnissen entspricht, und buchen Sie es noch heute. Dank unserer attraktiven Preise und unseres erstklassigen Kundendienstes erhalten Sie das bestmögliche Angebot, so dass Sie die Schönheit des Maddalena-Archipels auch dann genießen können, wenn Sie noch kein Segler sind.