Segelboot Mieten an der Amalfi Kuste Ohne Skipper

Segelboot Mieten an der Amalfi Kuste Ohne Skipper

Segelyacht Charter an der Amalfi Kuste Ohne Skipper

Die Amalfiküste, ein 50 Kilometer langer Abschnitt herrlicher Küstenlinie, liegt im nördlichen Teil des Golfs von Salerno am Tyrrhenischen Meer. Sie liegt auch am südlichen Rand der Sorrentinischen Halbinsel. Perfekt gelegen in der Provinz Salerno, Region Kampanien, können Sie die Wunder dieses UNESCO-Weltkulturerbes am besten erkunden und entdecken, indem Sie an der Amalfiküste ein Segelboot ohne Skipper mieten. Viele Segler kommen wegen des ruhigen und schönen Meeres und der wunderbaren Aussicht fast das ganze Jahr über hierher. Auch Sie können alle Angebote der Amalfiküste genießen, wenn Sie durch das gesamte Gebiet segeln.

Insgesamt gibt es an der Amalfiküste dreizehn Dörfer und Städte. Alle von ihnen haben etwas Besonderes zu bieten. Wenn Sie also auf einem Segelboot ohne Skipper reisen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Reiseplan im Voraus schreiben. Es gibt so viel zu sehen und zu besichtigen, und es wäre schwierig, nur ein oder zwei der besten Orte auszuwählen, die man besuchen sollte. Sie müssen sie also alle sehen! Glücklicherweise ist es sehr bequem, in diesem Gebiet zu reisen, wenn man ein Segelboot hat. Sie müssen nicht zusammen mit vielen anderen Touristen um einen Platz in einem Fährboot kämpfen. Sie können das schöne blaue Meer in Ihrem eigenen Tempo und zu Ihrer eigenen Zeit befahren.

Mieten Sie von April bis Oktober jederzeit ein Segelboot an der Amalfiküste ohne Skipper, wenn Sie das beste Wetter in der Gegend und die wunderbaren Aussichten rundherum erleben möchten. All diese Monate sind ideal für Touristen, aber die meisten Touristen werden irgendwann im Juli und August ankommen - in diesen beiden Monaten ist die Amalfiküste ein wenig überlaufen. Wenn Sie dieses Gedränge vermeiden möchten, können Sie stattdessen irgendwann im Mai oder September kommen - das Klima ist immer noch schön, aber es gibt nicht so viele Touristen.

Positano ist das beliebteste Urlaubsziel an der Amalfiküste. Seine vertikale Landschaft machte es zu einem sehr atemberaubenden Aussichtspunkt, besonders wenn man es vom Meer aus direkt auf seinem Segelboot betrachtet. Die weißen Häuser der Einheimischen sind entlang des Berghangs gebaut. Sie folgen der Struktur des Berges und erzeugen so einen wunderbaren Effekt. Diese Gegend ist auch sehr berühmt für die unglaublichen Fähigkeiten der Einheimischen, handgemachte Sandalen aus authentischen Ledermaterialien herzustellen. Modo Positano, Kleidung aus Leinen und Baumwolle, sind ebenfalls sehr beliebte lokale Produkte.

Amalfi, woher die Amalfiküste ihren Namen hat, ist ebenfalls ein sehr berühmtes Reiseziel, das Sie besuchen sollten wenn Sie ein Segelboot an der Amalfiküste ohne Skipper mieten. Es befindet sich in der Öffnung des Valle dei Mulini. An der Steilküste der Amalfiküste befinden sich auch Ansammlungen von weißen Häusern, was den Anblick besonders dann interessant macht, wenn man sie vom Meer aus betrachtet. Direkt auf dem Hauptplatz befinden sich die Kathedrale S. Andrea, der Glockenturm, der Kreuzgang des Paradieses, einige Museen und auch alte Architektur.

Wenn Sie die Amalfiküste besuchen, nutzen Sie die Gelegenheit, echten italienischen Wein und einige der besten italienischenGerichte, die von den Einheimischen zubereitet werden, zu probieren. Dies wird sicherlich ein gastronomisches Erlebnis sein, vor allem, wenn Sie an dem Fischerdorf Cetara vorbeikommen, wo es reichlich frischen Thunfisch und die kulinarische Spezialität der Einheimischen, die Sardellensauce, gibt!

Finden Sie die besten Boote zum Mieten für Ihren Besuch. Sie benötigen lediglich etwas Erfahrung und einen Segelschein, wenn Sie ein Segelboot an der Amalfiküste ohne Skipper mieten möchten. Alle Boote, die Sie bei Master Yachting sehen werden, sind preisgünstig und haben auch eine Sicherheitsinspektion durchlaufen.