Motorboot Mieten Auf Mallorca

Motorboot Mieten Auf Mallorca

Motorboot Charter Auf Mallorca

Mallorca ist die größte der Baleareninseln und erfreut sich eines warmen Mittelmeerklimas. Sie ist ein beliebtes Ziel für Sonnenhungrige und Segelbegeisterte. Man muss Segelboote nicht lieben um das Wasser rund um diese Insel zu erleben.

Sie können auf Mallorca ein Motorboot mieten und sich vor der Küste treiben lassen und bewundern, wie Palma am Nachthimmel leuchtet, oder Sie können die Insel umrunden und sogar einen Blick auf Cabrera werfen, das nur 11 Meilen vor der Südküste liegt, oder Sie können an der Nordwestküste nach Menorca hinüberfahren, eine Reise, die nicht länger als ein oder zwei Stunden dauern sollte.

Sie werden feststellen, dass es auf und rund um Mallorca viele Dinge zu tun gibt. Wenn Sie ein Motorboot auf Mallorca mieten können Sie das Beste von dem erleben, was diese Insel zu bieten hat.

Es ist zu beachten, dass Sie einen Bootsführerschein benötigen, um ein Motorboot mit mehr als 30 PS zu mieten. Aus diesem Grund bieten wir Motorboote mit und ohne Skipper an. Sie können wählen, was Ihnen am besten passt!

Es lohnt sich, einige Zeit in Palma, der Hauptstadt Mallorcas, zu verbringen, entweder bevor oder nachdem Sie Ihre Erfahrung auf dem Motorboot genossen haben. Es ist eine faszinierende Stadt mit einer Architektur die Tausende von Jahren zurückreicht, es gibt viele Gebäude aus der Zeit der Römer und der Mauren. Aber sie ist auch sehr modern mit einer beschwingten, aber dennoch entspannten Weinrebe. Hier finden Sie eine Vielzahl von ausgezeichneten Restaurants, Geschäften, Museen und anderen Attraktionen, die Sie bei Laune halten. Sie werden Ihnen auch helfen, ein Gefühl für die Insel zu bekommen.

Wenn Sie Ihr Motorboot übernommen haben, ist es eine gute Idee, an der Küste entlang nach Süden zu fahren. Dies gibt Ihnen die Gelegenheit die verschiedenen Sandbuchten zu erkunden, von denen viele von Land aus nur schwer zugänglich sind. Sie können auch die 11 Meilen bis Cabrera durchqueren. Die ganze Insel ist ein Nationalpark, es ist eine interessante Erfahrung da sie von Menschenhand unberührt ist.

Es ist erwähnenswert, dass es über 200 Strände auf einer Strecke von 50 km von Palma aus gibt. Sie können sich aussuchen, wo Sie anhalten möchten, aber Sie sollten wirklich Cala Llamp in der Nähe von Port d'Andratx einbeziehen. Diese halbmondförmige Bucht ist von hohen Klippen umgeben und hat kristallklares Wasser. Es ist ein Genuss, obwohl der Strand aus Felsen und nicht aus Sand besteht.

Ein weiterer lohnender Strand ist Cala Mondrago, eine Doppelbucht, die eigentlich in einem Naturschutzgebiet, dem Mondragoand-Reservat, liegt. Der Strand ist von Kiefernwäldern umgeben, die stellenweise fast bis ans Wasser reichen. Feiner weißer Sand macht ihn zu einem Favoriten für Familien.

Wenn Sie die Ostküste weiter hinauffahren haben Sie Zugang zu einer Vielzahl weiterer schöner Strände, darunter die atemberaubenden blauen Höhlen. Wenn Sie sich in Richtung Norden der Insel begeben, können Sie über die kurze Lücke nach Menorca fahren. Die kleinere Insel hat auch einige beeindruckende Strände und kristallklares Wasser sowie freundliche Einheimische.

Die Nordküste bietet einige der beliebtesten Spots bei Seglern, sehen Sie sich Cala Boquer und den Strand von Formentor an. Ersterer ist ein großartiger Ort zum Schnorcheln, während man am zweiten Strand die Nacht lang essen und trinken kann und dabei die Aussicht vom Ufer aus bewundern kann.

Um Ihre Navigation über die Insel zu vervollständigen, müssen Sie wieder die Westküste in Richtung Palma hinunterfahren. Dies ist eine felsige Küstenlinie, aber es gibt viele einsame Buchten, die eine Erkundung wert sind. Gehen Sie nur mit Vorsicht vor!

Das Team von Master Yachting hilft Ihnen bei der Auswahl des besten Motorbootes für Ihr Abenteuer auf Mallorca. Sprechen Sie mit uns und wir werden Sie durch den gesamten Prozess navigieren. Sie werden überrascht sein, wie erschwinglich die Boote sind und wie einfach es ist, das Erlebnis Ihres Lebens zu arrangieren!