Motorboot Mieten auf den Balearen

Motorboot Mieten auf den Balearen

Motorboot Charter auf den Balearen

Die Balearen bestehen aus 4 größeren bewohnten Inseln, einer kleinen bewohnten Insel und einer Vielzahl von kleinen unbewohnten Inseln. Diese Inseln liegen im Mittelmeer vor der Küste Spaniens und genießen das ganze Jahr über warmes Wetter und leichte Winde. Das macht sie zu einer guten Wahl für unerfahrene Segler.

Aber warum den Ärger mit dem Aufriggen des Großsegels und dem Halsen ertragen, wenn man auf den Balearen auch einfach ein Motorboot mieten und einfach anders Geschwindigkeit erreichen kann?

Motorboote sind außergewöhnlich einfach zu navigieren und wenn Sie einen Bootsführerschein besitzen, können Sie aus der beeindruckenden Auswahl auf master-yachting.de auswählen. Wenn Sie keinen Führerschein haben und ein Motorboot mit mehr als 30 PS wollen, müssen Sie natürlich einen Skipper mitnehmen.

In einigen Fällen ist es die beste Option einen Skipper zu haben, der die Arbeit für Sie erledigt und die besten Routen und Sehenswürdigkeiten kennt. Die Balearen sind atemberaubend, aber sie bieten so viele historische und malerische Sehenswürdigkeiten, dass es Ihnen schwer fallen wird zu wissen welche Sie in kurzer Zeit besuchen sollten.

Der übliche Ausgangspunkt ist Palma, die Hauptstadt von Mallorca, wo sich auch der Flughafen befindet. Es lohnt sich, zuerst etwas Zeit für Palma einzuplanen. Oft als eine der lebendigsten Städte Europas beschrieben, hat Palma einen echten mediterranen Charme und eine beeindruckende Kathedrale. In Dalt Vila, auf dem Hügel von Palma, finden Sie auch eine Reihe historischer Gebäude und großartige Cafés und Restaurants. Dieser Teil der Stadt wird auch von der UNESCO als außergewöhnliches Beispiel für die Militärarchitektur der Renaissance aufgeführt.

Wenn Sie auf der Suche nach Stränden sind, ist es eine gute Idee nach Westen zu segeln. Die Westküste Mallorcas ist übersät mit Bildern wie aus dem Bilderbuch. Weißer Sand im Kontrast zu den tiefblauen Wellen. Schlüpfen Sie in Ihren Schnorchel und gleiten Sie ins Wasser, Sie werden erstaunt sein über das Leben das sich unter den Wellen abspielt.

Mit dem Motorboot brauchen Sie 4-5 Stunden über das Meer nach Ibiza, gelegen an der Westseite Mallorcas. Aber Sie werden die Fahrt genießen, mit dem warmen Wind und der Mittelmeersonne die langsam untergeht.

Der Hafen von Ibiza ist ein Weltkulturerbe und einen Besuch wert. Ignorieren Sie den Hype um Ibiza als Party-Hauptstadt der Welt. Fahren Sie einfach um die Insel herum und sehen Sie sich die atemberaubenden Strände an. Platja d'en Bossa ist einen Blick wert und bietet ein großartiges Nachtleben. Cala Comte ist eine entzückende und familienfreundliche Bucht, auch wenn sie durch die leichte Zugänglichkeit auch von Land aus, sehr beliebt ist. Auch die Cala d'Hort, ein halbmondförmiger Strand mit wunderschönem goldenen Sand, ist einen Besuch wert.

Sehenswert ist auch Puerto El Espalmador, ein gut geschützter Ankerplatz zwischen Ibiza und Formentera der einige der besten Tauchplätze der Balearen bietet.

Fahren Sie zurück nach Mallorca und die Nordküste verwöhnt Sie mit dem Anblick der Berge, die direkt ins Meer abfallen. Entlang dieser Küste gibt es mehrere kleine Häfen, die Ihnen einen authentischeren Eindruck vom Leben auf den Balearen vermitteln.

Vergessen Sie nicht, Porto Cristo an der Ostküste zu besuchen. Dort finden Sie den berühmten Yachtclub und die Höhlen von Drach. Eine Reise entlang der Südküste ist eine schöne Art, einfach die Aussicht und die Berge zu genießen, bevor Sie nach Palma zurückfahren und Ihr Motorboot nur ungern zurückgeben müssen.

Die Balearen haben viel zu bieten, idealerweise sollten Sie 14 Tage oder vielleicht auch länger hier sein. Wenn Sie nur wenig Zeit haben, können wir Ihnen bei der Auswahl des perfekten Bootes für Ihre Reise helfen und dafür sorgen, dass Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sehen.

Eines ist sicher: Sie werden wiederkommen und wieder ein Motorboot auf den Balearen mieten wollen!