Katamaran Mieten in Ligurien Ohne Skipper

Katamaran Mieten in Ligurien Ohne Skipper

Katamaran Charter In Ligurien Ohne Skipper

Ligurien ist auch als Italienische Riviera bekannt und grenzt an die Französische Riviera, insbesondere zwischen der Cote d'Azur und der Toskana. Viele Jahre lang war dies ein strategisch wichtiges Gebiet und ein wichtiger Handelshafen. Obwohl die Bedeutung für einige Jahre abnahm, ist es wieder ein wichtiger Teil Italiens.

Das Beste daran ist, dass man in Ligurien einen Katamaran ohne Skipper mieten und alles erleben kann, was diese Gegend zu bieten hat. Tatsächlich werden Ihnen die Einheimischen sagen, dass man diese Gegend am besten auf dem Seeweg wirklich schätzen lernt.

Wir haben Katamarane, Segelboote und Motorboote, die darauf warten von Ihnen gemietet zu werden; der Katamaran ist der stabilste und bietet viel Platz, was ihn zu einer der besten Möglichkeiten macht.

Wenn Sie einen Führerschein haben können Sie in Ligurien einen Katamaran ohne Skipper mieten, und ab dem Moment, in dem Sie den Hafen verlassen werden Sie sich wie ein alter Entdecker auf der Suche nach Land und Schätzen fühlen.

Die häufigste Option ist von Genua aus nach Osten zu fahren und eine Kreuzfahrt in die Cinque Terre zu unternehmen. Dies ist eine UNESCO-Welterbestätte, die aus 5 mittelalterlichen Dörfern besteht. Jedes von ihnen hat etwas Einzigartiges zu bieten und Sie werden es lieben, die Buchten um sie herum zu erkunden. Das Meer ist nicht nur klar, es gibt auch Höhlen und eine Fülle von Meereslebewesen.

Zwischen Genua und den Cinque Terre befinden sich einige der besten Küstenabschnitte der Welt. Es gibt kleine Buchten, die nur mit dem Boot erreichbar sind, Pinienwälder, die den Strand küssen, und viele kleine Dörfer, die entlang der Hänge verstreut sind.

Sie finden auch die Stadt Portofino, ein exklusiver Ort, der aber auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Seien Sie einfach vorsichtig, wenn Sie mit dem Katamaran zwischen den Reihen der Superyachten gleiten!

Es lohnt sich auch ein Blick auf Camogli, das in der Nähe von Portofino liegt und von vielen übersehen wird. Dadurch hat es viel von seinem ursprünglichen Charme behalten und Sie werden feststellen, dass das Essen hier möglicherweise das beste und authentischste in der Gegend ist.

Sie sollten auch Zeit einplane sich westlich von Genua zu bewegen. Dies ist die Seite der italienischen Riviera die früher bei den Briten sehr beliebt war, heute aber weitgehend ignoriert wird. Sie werden eine Fülle von Italienern finden die hier Urlaub machen.

Die Küste ist genauso schön wie östlich von Genua und die Städte sind faszinierend. Halten Sie in Alassio, um einen der besten Strände der italienischen Riviera zu erleben. Schauen Sie sich die farbenfrohen Gebäude an und begeben Sie sich in die Hügel, um die beeindruckenden und massiven Häuser zu sehen, die von den Briten gebaut wurden.

Sie sollten sich auch auf die vorgelagerte Insel Gallinara begeben. Hier finden Sie eine reichhaltige Flora, eine der größten Kolonien von Heringsmöwen in Ligurien und es besteht eine gute Chance, dass Sie Wale sehen werden. Es ist eine atemberaubende Gelegenheit der Natur nahe zu kommen.

Sie sollten auch die Gelegenheit nutzen einige der anderen Städte entlang dieses Küstenabschnitts zu besuchen, darunter Albenga und Sanremo. Fahren Sie noch ein bisschen weiter und Sie können Nizza vom Wasser aussehen. Natürlich befinden Sie sich dann in französischen Gewässern.

Vergessen Sie nicht Genua in Ihre Reisepläne einzubeziehen. Dies ist eine große Stadt, die am Rande des Meeres liegt. Sie müssen sie vom Wasser aussehen, um ihre Größe und ihre Schönheit wirklich zu schätzen wissen. Nehmen Sie sich genügend Zeit um einige der Schönheiten dieser Stadt kennen zu lernen, Sie werden es nicht bereuen.

Mieten Sie in Ligurien einen Katamaran ohne Skipper. Unser erstklassiges Team steht Ihnen zur Seite, um Ihnen das richtige Boot und die Erfahrung Ihres Lebens zu garantieren. Es gibt mehr Gründe, dies zu erleben, als es nicht zu erleben!