Katamaran Mieten Auf Malta Mit Skipper

Katamaran Mieten Auf Malta Mit Skipper

Katamaran Charter Auf Malta Mit Skipper

Ein Katamaran hat zwei Rümpfe, die es ihm ermöglichen, schneller durch das Wasser zu gleiten, da der Rumpf des Bootes über den Wellen liegt. Dies begeistertet erfahrene Segler besonders. Aber auch wenn Sie das nicht sind, sollten Sie auf Malta einen Katamaran mit Skipper mieten.

Diese Art von Boot ist stabiler als ein Ein-Rumpf-boot, hat viel Platz, und der Skipper übernimmt die ganze mühsame Arbeit des Segelns oder Lotsens des Bootes, so dass Sie das Erlebnis in vollen Zügen genießen können.

Malta ist eine faszinierende Insel mit einer Geschichte, die über 7.000 Jahre zurückreicht. Aber auch wenn Sie sich etwas Zeit nehmen müssen, um das Innere der Insel zu erkunden, sind die besten Aussichten und Erlebnisse zweifellos mit dem Boot zu genießen. 

Sie sollten Ihr Katamaran Erlebnis in Valletta, der Hauptstadt von Malta, beginnen. Die Stadt wurde vor Hunderten von Jahren von den Malteserrittern erbaut und gilt als UNESCO-Weltkulturerbe. Sie liegt auf einer Halbinsel von nur 1 km x 600 km mit einem Naturhafen auf beiden Seiten. Im Süden befindet sich der Grand Harbor, der größte Naturhafen im Mittelmeer.

Alle Möglichkeiten stehen Ihnen offen, wenn Sie auf Ihrem Weg aufs Meer um den Hafen herumfahren. Sie können nach Norden entlang der Küste fahren und den abgelegenen und weitgehend unbekannten Strand der Mgiebah Bay passieren. Oder Sie können einfach an einer von ihrem Skipper empfohlenen Stelle Stelle vor Anker gehen, es bieten sich Ihnen viele schöne Möglichkeiten. Wenn Sie in Richtung der Nordspitze fahren stoßen Sie auf St. Paul's Island, eine kleine Insel in der St. Paul's Bay die einen Blick wert ist.

Gleich dahinter liegt die Mellieha Bay. Eine massive Bucht mit halbmondförmigem Strand. Sie ist eine der beliebtesten Buchten auf Malta. Es lohnt sich, den Anker zu werfen und einen Blick auf das Dorf Mellieha, sowie das angrenzende Popeye Village zu werfen, das ursprünglich 1979 für den Popeye-Film gedreht wurde.

Sie haben die Wahl, die Westseite der Insel entlang zu segeln, wo es ein paar kleine Städte und viele einsame Buchten mit tiefblauem Wasser gibt. Wenn Sie diesen Weg wählen, werden Sie bei Ghajn Tuffieha, einem wunderschönen Strand, der auch als Riviera-Bucht bekannt ist eine Pause einlegen wollen.

Von der Nordspitze aus können Sie auch den Comino-Kanal überqueren, um die kleine Insel Comino zu sehen. Auf dieser Insel sind keine Autos erlaubt, was ihr hilft ihren natürlichen Charme zu bewahren. Das Wasser ist kristallklar und es gibt eine Fülle von Meereslebewesen zu entdecken.

Wenn Sie weiterfahren können Sie einen Blick auf Gozo werfen, wo sich das berühmte Azure Window befindet, das leider durch Stürme zerstört wurde. Sie sollten die Blaue Lagune besuchen, ein Gewässer wie kein anderes, ruhig und atemberaubend schön. Die exquisite Dwejra-Bucht ist einen Blick wert, ebenso wie die beeindruckende Calypso-Höhle.

Wenn Sie sich wieder in den unteren Teil Maltas begeben werden Sie eine Reihe von Höhlen und Grotten entdecken, die als Blaue Grotte bekannt sind. Sie können sich auch das Dorf Marsaxlokk ansehen das sich wie ein traditionelles Fischerdorf anfühlt, und alle Boote dort haben gemalte Augen.

Dieser Teil der Insel ist auch die Heimat von Paola, den einzigen bekannten prähistorischen unterirdischen Tempel der Welt. Die Besucherzahlen hier sind begrenzt, Sie müssen zuerst buchen, wenn Sie hineingehen möchten.

Mieten Sie auf Malta einen Katamaran mit Skipper, und Sie werden die besten Sehenswürdigkeiten sehen und gleichzeitig von der Erschwinglichkeit und Qualität der Boote, die wir anbieten, beeindruckt sein.

Alles, was Sie tun müssen, ist die Anzahl der Liegeplätze und die Größe des Bootes wählen, das Sie benötigen, dann wenden Sie sich an unser erstklassiges Kundendienstteam und wir werden Sie durch den gesamten Prozess navigieren. Wenn Sie Malta mit dem Boot erkunden, haben Sie praktisch die Garantie für den Urlaub Ihres Lebens.