Katamaran Mieten auf den Balearen

Katamaran Mieten auf den Balearen

Katamaran Mieten auf den Balearen

Es ist bekannt, dass Katamarane stabiler sind als Einrumpfboote. Bei der Miete eines Katamarans haben Sie die Wahl zwischen einem Segelkatamaran und einem Katamaran mit Motor.

Master Yachting hat eine große Auswahl an Katamaranen, die nur darauf warten von Ihnen besichtigt zu werden. Wählen Sie den gewünschten Katamaran und entscheiden Sie sich ob mit oder ohne Skipper. Die Preise sind erschwinglich, der Komfort ist beeindruckend und Sie werden feststellen, dass das Boot trotz Wellengang überraschend ruhig ist.

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Bootes und beraten Sie, welche Route Sie rund um die Inseln nehmen möchten. Die endgültige Entscheidung liegt bei Ihnen und es stehen Ihnen viele Optionen zur Auswahl!

Das Beste daran ist, dass Sie Ihren bevorzugten Abfahrtshafen wählen können. Während Palma auf Mallorca eine beliebte Wahl ist, ziehen Sie es vielleicht vor von Menorca oder Ibiza aus loszufahren. Wir empfehlen, dass Sie sich eine Woche Zeit nehmen um Mallorca zu umsegeln, eine weitere Woche um Menorca und vielleicht eine weitere Woche für Ibiza und Formentera zu erkunden.

Wenn Sie vorhaben Mallorca zu umsegeln, lohnt sich ein Zwischenstopp in Palma. Der Hafen in Palma ist pulsierend und voller Leben. Neben großartigen Einkaufsmöglichkeiten und gutem Essen lohnt sich auch ein Blick in die Altstadt, die auf der UNESCO-Liste steht. Sie sollten auch prüfen, ob Festivals wie das Internationale Musikfestival von Deia oder das Festival für Klassische Musik stattfinden, da Sie vielleicht die Atmosphäre vom Ufer aus genießen möchten.

Auf Mallorca finden auch Segelwettbewerbe wie die Princesa-Sofia-Trophy und die Regatta Mapfre Copa del Rey statt. Das Mieten eines Bootes während dieser Wettbewerbe wird teurer sein und es kann schwieriger sein, einen Liegeplatz zu finden. Sprechen Sie zuerst mit dem Master Yachting-Team um herauszufinden, ob dies der richtige Zeitpunkt für Sie ist einen Katamaran auf den Balearen zu mieten.

Ibiza ist bekannt als die Party-Hauptstadt Europas, aber während Sie die Party-Atmosphäre genießen können gibt es auf der Insel viel mehr als nur Alkohol. Es gibt viele schöne Strände und abgelegene Buchten entlang der Küste. Von denen sind einige nur mit dem Boot erreichbar. Die Besten finden Sie an der Ost- und Südküste. Dort finden Sie auch die geschützten Buchten.

Ibiza-Stadt selbst hat eine ummauerte Zitadelle mit engen Gassen, die mehrere hundert Jahre alt ist. Wenn Sie sich auf einem Boot befinden, können Sie vor der Küste von Ibiza-Stadt und San Antoni sitzen und erleben wie sie um den Spitzenplatz als unverschämtesten Ort kämpfen. Es macht Spaß, ihnen zuzusehen.

Südlich von Ibiza liegt Puerto El Espalmador zwischen Ibiza und Formentera. Ein gut geschützter, sandiger Ankerplatz, an dem Sie sich wie in die Karibik versetzt fühlen werden. Tagsüber ist es geschäftig und Nachts einfach atemberaubend.

Auf dem Rückweg nach Mallorca lohnt sich ein Blick auf Cabrera, die kleine Insel an der Südwestküste Mallorcas die ein eigenes Naturschutzgebiet ist. Sie sollten im Voraus einen Liegeplatz reservieren und darauf vorbereitet sein, sich von der Vielfalt der Flora und Fauna überraschen zu lassen.

Entlang der Küste Mallorcas gibt es herrliche Buchten und Ortschaften und an der Ostküste einige atemberaubende Höhlen mit Unterwasserseen. Sie können sogar auf dem Mittelmeer nach Menorca fahren, eine verkleinerte Version von Mallorca. Perfekt, um die schönen Dinge des Lebens zu genießen und gleichzeitig die Seele baumeln zu lassen.

Die Liste der Dinge, die es zu sehen und zu tun gibt ist praktisch grenzenlos. Ihnen wird eher die Zeit ausgehen, als die Dinge die Sie tun können!