Alle Häfen auswählen

Viele Yachtcharter Reisen starten hier: Marina Gouvia auf Korfu

Die Marina Gouvia wurde in den 70er Jahren als eine der ersten Marinas in Griechenland in der perfekt geschützten Bucht von Gouvia erbaut. Ein idealer Hafen - Gouvia und das benachbarte Kontokali sind zwei "Badeorte", von denen Gouvia der etwas lebhaftere ist. Kontokali, das zur Marina eigentlich näher liegt, bietet Kneipen, Tavernen und sehr gute Fischlokale. Auch sind gute Proviantierungsmöglichkeiten vorhanden. Der gesamte Ort wirkt sehr ruhig und etwas morbide. Die Marina mit ihren fast 1000 Liegeplätzen prägt das Geschehen. Im weitläufigen Marinagelände gibt es gute Cafés, Lokale und Geschäfte. Ein großer Pool ist ebenfalls vorhanden. Die Sanitäranlagen sind einwandfrei. Bei Einkäufen sollte man darauf achten, dass das Preisniveau - besonders das des Supermarktes -deutlich höher ist als einige Schritte außerhalb. Seit die Marina in den 90er Jahren in private Verwaltung überführt wurde, macht sie einen wohlorganisierten und gepflegten Eindruck. Trotz der Größe kommt nie ein hektisches Gefühl auf. Ideale Startbedingungen für Ihre Yachtcharter.

Anreise

Korfu wird während der Saison von vielen mItteleuropäischen Flughäfen direkt angeflogen. (Flugzeit ab Deutschland: ca. 2 Stunden) Ausserdem gibt es ab Venedig und Ancona komfortable Fährschiffe der ANEK und Minoan Lines. Die Überfahrt dauert 22, bzw. 16 Stunden. Wer also etwas Zeit hat, kann so den Korfu-Törn mit einer Mini-Kreuzfahrt durch die Adria ergänzen.

Koordinaten:
39° 39,5` N 019° 51,5` E