Segeltörn Berichte zufriedener Kunden

Wenn Sie den passenden Yachtcharter für Ihren nächsten Segeltörn suchen, sind Sie bei uns an der richtigen Stelle. Ob Segeltörn oder die klassische Segelyacht - Törnberichte begeisterter Yachturlauber geben Ihnen Anregungen für Ihr bevorstehendes Abenteuer. Leinen los in die Karibik...

Segeltörn Kronaten 2018

Ein außergewöhnlicher Urlaub für 9 junge Studenten in den kroatischen Kornaten. Unser Fokus lag mehr auf schönen Ankerbuchten, dem Segeln und der Natur, weniger auf den Restaurants. Es ging von der "Marina Hramina" auf Murter aus in Richtung des "Nationalpark Telascica". Nach drei Tagen durch die Kornaten ging es anschließend in die Marina von Tribunj. Wir hatten einen unvergesslichen Abend während eines einheimischen Eselrennens. Den letzten Tag verbrachten wir in Skradin und besuchten die Krka-Wasserfälle.

Elba Juli 2018

Bei unserem Törn Elba 2018 stand in erster Linie Entspannung im Vordergrund.
Wir nahmen uns Zeit für ausgiebige Wanderungen, waren oft in Marinas und genossen das Flair der Insel, sowie die wunderbaren kulinarischen Köstlichkeiten.

Drei Familien, ein Kat und die BVI 2.0

Vermutlich wie bei allen anderen Törnplanern, gab es bei uns eine langfristige Reisevorbereitung. Wir wiederholten unsere Reise aus 2013 (bitte lesen diesen Törnbericht zuerst). Diesmal stand von Anfang an fest, einen Katamaran zu buchen. Die Anreise organisierten wir über Berlin, Paris, St. Maarten, was sich als deutlichen Komfortvorteil gegenüber der Anreise über die USA-Route bestätigte. Auch ein "Stopover" St. Marten haben wir uns bei der Anreise wieder gegönnt. Die Crew bestand aus drei Ehepaaren, drei Jugendlichen und einem Kind. Man kann sagen, dass bei einer zweiten Reise zum bekannten Platz die Euphorie durch das Vergleichen begrenzt wird und man kritischer die Leistungen beurteilt. Bewusst wurde der alte Törnplan geändert und auch neue Ziele angesteuert.

Segeltörn Kroatien 19. Mai – 9. Juni 2018

Wir hatten eine Hanse 415 mit Selbstwendefock und durchgelattetem Gross. Die ersten zwei Wochen waren Ursel, Klaus, Esther, Duncan (Co-Skipper) und René (Skipper). In der zweiten Woche kam noch Sandra dazu. Die letzte Woche waren noch Duncan, Esther und René.