Planen Sie Ihren Segelurlaub
Unsere Reiseberater stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihren individuellen Urlaub zu planen.

Ionische Inseln 2015

26 Nov., 2015
von Manfred Plaschka
Ägäis, Griechenland
Dufour 405

Anreise

Tag 1 am 27 Juni, 2015

Unsere Anreise von Wien nach Korfu mit Fly Niki war problemlos. Wir landeten pünktlich in Korfu. Auch die Auswahl eines Taxis war nicht wirklich ein Problem. Unser Taxifahrer brachte uns mit einer kurzen Stadtrundfahrt direkt nach Gouvia in die dortige Marina.

Nach dem Check in bei Kiriacoulis, der äußerst problemlos verlief, konnten wir endlich "unser Schiff" übernehmen. Auch die Einweisung in das Schiff verlief komplikationslos. In der Zwischenzeit erledigten unsere weiblichen Crewmitglieder den Einkauf. Dieser wurde dann vom Transporter des Supermarktes direkt zu unserem Schiff gebracht.

Paxos/Lakka

Tag 2 am 28 Juni, 2015

28.6.2015: Skipper holt frisches Brot. Gutes, liebevolles Frühstück von Brigitte und Ausfahrt um 11.30 nach Paxos/Laka.

Kefalonia Fiskardo

Tag 3 am 29 Juni, 2015

29.6.2015: Frisches Brot – s.o. Ablegen 10h nach Fiskardo/Khefalonia. Liegen dann auf Anker und drei Landleinen! Gemütlicher Abend, gutes Essen, müde um 23.00 Uhr.

Kefalonia - Poros

Tag 4 am 30 Juni, 2015

30.6.2015: Frühstück, Badestopp – wunderschön. Abend in Poros. Hafen gut, Ort eher nicht. Essen in einer guten Taverne um 55,- Euro superfein. Keine Nachtruhe, die Fähre lärmt die ganze Nacht mit dem Generator.

Zakynthos - Aghios Nikolaios

Tag 5 am 1 Juli, 2015

1.7.2015: Frühstück im Remetzo: Können wir besser!!!
Wir fahren nach Zakynthos, sehr schön die Bootswrackbucht und segeln dann ca. 2 Stunden mit Brigitte als Kapitän.Anlegemanöver dann etwas schwierig – eng und windig. Manfred und ich gehen shoppen beim Privatverkäufer mit Bauchladen und Moped. Tomaten, Honig, Oliven, Brot und Olivenöl. Und alles dürfen wir verkosten. Hmmmmm! Abendessen bei Dimitros – na ja. (Unruhige Nacht) Wellig und Vollmond!

Zakyntohos -Stadthafen

Tag 6 am 2 Juli, 2015

2.7.2015: Wir fahren in die Karettabucht – ganz wenig Wind. In der Bucht baden und dann sehen wir Delfine – total schön.

Anlegen in Zakynthos Stadt. Schöner Stadthafen, erstmals kostenpflichtig € 25,- mit Wasser.Finden eine nette Taverne in einer Seitengasse,
anschießend Drinks in einer sehr modernen Dachbar. Total stimmig aber laut.

Ithaka - Ormos Andreou

Tag 7 am 3 Juli, 2015

Ausfahrt nach Ithaka. Anlegen für die Nacht (6 Ankerversuche), Spaghetti mit Thunfisch als Abendessen. Interessantes Windspiel vor dem Schlafengehen
Ganz ruhige Nacht. Nur ein Österreicher und viele Ziegen

Lefkas/Sivota

Tag 8 am 4 Juli, 2015

Fahrt in die Onehousebay! Dann segeln nach Sivotha-Bay (Lefkas).

Schöner Hafen mit Mooring. Gutes Abendessen mit gesprächigem Griechen. Sehr interessanter Standpunkt zur Situation in Griechenland.

Meganisi - Spartachoria

Tag 9 am 5 Juli, 2015

Dann wieder ein tolles Frühstück von Gitti. Ausfahrt nach Spartachorio. Erste Badebucht nur zum Dhingifahren, dann schöner Badestopp Anlegen am frühen Abend – das übliche Hafenkino. Essen in der Taverne Porto Spila. Sehr gute Dorade! Spaziergang in den Ort. Wunderbare Abendstimmung in der Bucht – Gitti nur einen Ouzo und dann alle aufrecht aufs Boot.

Lefkas Marina

Tag 10 am 6 Juli, 2015

6.7.2015: Morgenspaziergang mit Manfred zur Burg (Kaffee und frischer Orangensaft). Nochmals der schöne Blick in die Bucht – am Tag genauso schön. Ausfahrt um Skorpios – darf nicht betreten werden. Dann eine schöne Badebucht.

Baden, spielen, blödeln, Gitti verwöhnt uns mit einem griechischen Salat. Gemütlicher Ausklang. Fahrt nach Lefkas Marina - langer Kanal, ziemlich grauslich.
Dann tanken, anlegen – tadellos. Wir sind schon eine tolle Crew.

Lefkas Marina

Tag 11 am 7 Juli, 2015

Boot wurde bereits am Vortag an Kiriacoulis übergeben. Alles verlief reibungslos. Wir haben uns einen Van organisiert der uns nun zum Flughafen nach Preveza bringt. Summasummarum: ein sehr gelunger Törn. Griechenland du siehst uns wieder