10.06.2006 - 17.06.2006

Rhodos, Griechenland
20 Jun 2006

10.06.2006 - 17.06.2006 Oceanis 473 Clipper Ich war nun in 2005 und 2006 in den Cyclades segeln. 2005 (Mai) mit sehr gutem Wind bis zu 55 Knoten Windgeschwindigkeit und dem entsprechenden Spass. In diesem Jahr (Juni) hatten wir leider ein wenig Pech, meist nur bis 15 Knoten Windgeschwindigkeit. Sehr empfehlen kann ich die Inseln Kithnos mit seinem sehr kleinen, aber modernen Hafen, Paros, eine sehr schöne Stadt, Ios (Taverna Susanna direkt am Hafen), Naxos und natürlich segeln durch den "Krater" von Santorini, ein umwerfender Eindruck. Die Häfen sind allesamt gut ausgebaut, Wind und Wellensicher. Moorings sind in der Regel nicht vorhanden, die Anker halten aber ohne Probleme. Beim ausssuchen der Anlegestelle sollte ein wenig auf den Fährbetrieb geachtet werden. Paros: Vor Paros gibt es einige, sich dicht unter der Wasserlinie befindliche Felsen. In der Regel sind diese in den Seekarten eingezeichnet, dennoch würde ich ein Crewmitglied nach vorne schicken um das Wasser zu beobachten. Sehr empfehlen kann ich das Buchten zwischen Paros und Antiparos (Wassertiefe beachten). Eine Durchfahrt für Segler bis 2,2 m Tiefgang ist unproblematisch möglich (Seekarte beachten!!). Dolphins: Auf der Fahrt zwischen Mykonos nach Ios nach der Passage zwischen Naxos und Paros (und endlich einmal mehr Wind) wurden wir mehr als eine Stunde von einer ganzen Herde Delfinen begleitet, ein unglaublich schönes Ereignis für uns, da werden Männer zu Kindern! Später auf der Rückfahrt von Santorini über Ios nach Paros (Richtung Meeresenge Antiparos - Paros) waren die Delfine wieder da, jedoch waren wir als Spielzeug dieses Mal offensichtlich nicht ganz so interessant, da wir dieses Mal durchs Wasser dümpelten und sich die Tiere nicht lange für uns interessierten. Die Kykladen sind ein perfektes Segelrevier!! Viel Spass.


Entdecken Sie unsere Lieblings Yachten