Planen Sie Ihren Segelurlaub
Unsere Reiseberater stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihren individuellen Urlaub zu planen.
Yachtcharter Portisco - Master Yachting

Yachtcharter Portisco

185 Yachten in diesem Segelgebiet

<h1>Yachtcharter ab der Marina di Portisco</h1>

Mitten ins Herz: Die Marina di Portisco auf der Insel Sardinien liegt nicht nur zentral im Mittelmeer, sondern erobert auch die Herzen vieler Segler im Sturm. Die Gründe dafür? Viele. Da wäre zum einen sicherlich die Lage des Yachthafens: Die Marina di Portisco befindet sich im Nordosten der Insel Sardinien neben der Stadt Olbia an der bekannten Costa Smeralda – und damit an einer wahrlich strategischen Stelle, um das zauberhafte Mittelmeer zu befahren. Zum anderen ist die Marina mit all dem ausgestattet, was Segler vor, bei bzw. nach ihrer Yachtcharter mit { SITE_NAME }}  so benötigen. Aber eines nach dem anderen …

<h2>Im Detail: Die Marina di Portisco im Überblick</h2>

Die moderne, geschützt gelegene Marina di Portisco bietet an insgesamt 10 soliden wie sicheren Molen aus Stahlbeton jede Menge Platz für Yachten und Segelschiffe – um genau zu sein für insgesamt 589 Boote mit einer Länge von 4 bis 90 Metern sowie 16 Plätze für Maxiyachten mit großem Tiefgang. On top wartet die Marina di Portisco mit einem Rundum-Sorglos-Paket für Segler auf. Das heißt: Der Hafen verfügt unter anderem über Wasser- sowie Stromanschlüsse an allen Liegeplätzen, saubere, sanitäre Anlagen mit Duschen und Toiletten, kleine nette Cafés und Restaurants mit feinem Essen, 320 bewachte Parkplätze, eine Tankstelle und einen Supermarkt, in dem sich die Crew mit allem ausstatten kann, was sie für ihren Törn benötigt. Zu beachten ist jedoch: Der Supermarkt und die Tankstelle haben in der Nebensaison geschlossen und erst ab etwa Juni geöffnet. Ferner besitzt die Marina di Portisco einen Kran und ein paar Landstellplätze.

Nice to know: Die Marina Marina di Portisco hat dank kontinuierlichen Bemühungen in Sachen Umwelt die Zertifizierung ISO 14001:2004 erhalten – das heißt: Hier wird unter anderem Müll sehr exakt getrennt – nach Papier, Karton, Glas, Dosen, Kunststoff, Trockenabfällen sowie organischen Abfällen. Bei Fragen zur korrekten Entsorgung der Abfälle hilft Seglern das Personal der Marina gerne weiter.

<h2>Lagebericht: die Marina di Portisco</h2>

Wer vor seiner { SITE_NAME }}  Yachtcharter auf der Landkarte nach der Marina di Portisco sucht, findet den Yachthafen auf der nordöstlichen Seite der Insel Sardinien direkt an der Mündung des Golfs von Cugnana und zwischen den Nationalparks von La Maddalena und Tavolara gelegen. In etwa 30 Minuten Entfernung liegt zudem die bekannte Küstenstadt Olbia, die ebenfalls mit einer Marina aufwartet.

Ab der Marina di Portisco lässt sich wunderbar die Küsten Sardiniens besegeln, die im Übrigen auch die grüne Smaragdküste genannt wird. Diesen Namen hat der Küstensteifen Prinz Karim Aga Khan zu verdanken, welcher der Küste wegen seiner grünen Vegetation und der smaragdähnlichen Farbe des Wassers den Namen Costa Smeralda, zu deutsch Smaragdküste, gab. Die starkzerklüftete Küste mit ihren schroffen Felsen und feinen Sandstränden erstreckt sich über etwa 20 Kilometer von Palau und im Süden von Olbia. Segler, die sich bei ihrer Yachtcharter auf der Marina di Portisco in diese Richtung begeben, sollte unbedingt auch einen Abstecher zum Maddalena-Archipel vor der sardischen Küste wagen. Wer nicht weiß, dass er sich gerade in Europa befindet, könnte auch meinen in der Karibik gelandet zu sein. Ebenfalls lohnenswert: Eine Tour in die Straße von Bonifacio nach Korsika.

<h2>Die Anreise zur Marina di  Portisco </h2>

Der einfachste und schnellste Weg um für eine Yachtcharter zur Marina di Portisco zu gelangen, führt mit dem Flugzeug zum Airport nach Olbia, der weniger als 30 Minuten entfernt von der Marina liegt. Der Airport wird von zahlreichen Fluggesellschaften aus ganz Europa angeflogen.

Ebenfalls möglich ist eine Anreise mit dem eigenen Auto inklusive Fähr-Überfahrt vom italienischen Festland aus nach Olbia. Jedoch ist hier vor allem für die Überfahrt etwas Zeit einzuplanen, die zwischen 6,5 und 8 Stunden dauert.

<h2>Koordinaten der Marina di  Portisco </h2>

41° 01'9'' N  09° 31'56'' E