Harmony 34

Anfrage an Master-Yachting schicken

Bitte senden Sie mir ein unverbindlichen Angebot für folgende Yacht. Berücksichtigen Sie noch einmal alle aktuellen möglichen Preisvorteile. Gerne können Sie mir auch eine empfehlenswerte Alternative anbieten.

Türkische Küste / Marmaris
Harmony 34
Bj: 2008 / Lüa: 9.08m / 3 Kab. / Koj.: 6
11.08.2018
Auf Anfrage
18.08.2018
Auf Anfrage
25.08.2018
Auf Anfrage
01.09.2018
Auf Anfrage

Harmony 34

3 Doppelbettkabinen - 1 Nasszelle - empfohlene / max. zugelassene Personenzahl 6 * * Rollgenua, durchgelattetes Groß mit Lazyjacks, el. Ankerwinsch, UKW, Speedometer, Echosounder, Windinstrumente, Farbkartenplotter, Autopilot, Radio CD Player, Cockpitlautsprecher, Bimini, Decksdusche, Warmwasser, BBQ, Batterieladegerät, 12V-220V Inverter, 205l Kühlschrank, Bettwäsche, Handtücher, Strandtücher, Ventilatoren in den Kabinen, Mosquitonetze, Schnorchelausrüstung, Dinghy mit 5 PS Außenborder * * vorbehaltlich Änderungen und Irrtümer * *

Hersteller
Harmony Yachts - Harmony 34
Wasserlinie
9.08 Meter
Wassertank
200 Liter
Segelfläche
50.00 qm
Kabinen
3
Breite
3.48 Meter
Kojen
6
Tiefgang
1.45 Meter
Naßzelle(n)
1
Motor
29 PS
Länge
10.44 Meter
Dieseltank
110 Liter

Türkische Küste

Revierbeschreibung

Wer die Türkei nur von Land aus gesehen hat, der hat die Türkei nicht erlebt. Eines der schönsten Segelreviere an der türkischen Küste ist der Golf von Gökova. Städtisches Zentrum am Golf ist das selbst ernannte "Nizza der Türkei" mit seiner modernen Marina, Bodrum. Und der Vergleich stimmt. Die kleinen weißen Häuser glänzen in der untergehenden Abendsonne, die Burg direkt am Hafen ist Zeuge der reichen Vergangenheit der Stadt. Das ausgeprägte Nachtleben der Stadt steht im krassen Gegensatz zu den lauschigen Buchten am Golf von Gökova. Kristallklares Wasser lädt zum Baden und Schnorcheln ein. Wasser, das schon im Frühjahr und noch im Herbst eine angenehme Badetemperatur hat. Einsame Buchten, die nur vom Boot aus zu erreichen sind, reihen sich aneinander. Manchmal gibt es dort ein kleines Fisch-Restaurant. Am Gästesteg davor darf kostenlos angelegt werden, Strom und Wasser sind ebenfalls gratis. Die Familie des Fischers bereitet Ihnen dann ein herrliches, typisch türkisches Essen zu. Ein Tipp ist Yedi Adalari. Sieben kleine Inseln bieten den Bootsleuten in einer atemberaubenden Buchtenlandschaft Schutz. Die Pinienwälder reichen hier direkt bis ans Wasser. Ein weiteres Highlight eines jeden Segeltörns in diesem Revier ist die Halbinsel Datca, an deren Spitze das antike Knidos liegt, das mit dem Auto nur schwer zu erreichen ist. Im alten Handelshafen der Stadt lässt es sich hervorragend - und windgeschützt - ankern. Mit dem Beiboot angelandet, kann die Crew auf eigene Faust die Ruinen erkunden, den obligatorischen Sprachtest im Amphitheater vornehmen und zwischen den Säulen so manches Mosaik entdecken.

Revierinformation

Warmes Klima, beständige Winde und gastfreundliche Einwohner machen die Türkei zu einem unserer beliebtesten Segelreviere. Obwohl in vielen Gebieten dieses faszinierenden Landes der Tourismus stark vertreten ist, gibt es vor allem an der Südküste noch viele unberührte Fleckchen, die teilweise nur mit dem Boot erreicht werden können. Entdecken Sie die Türkei ab einer unserer vielen Stützpunkte z. B. in Bodrum, Marmaris, Göcek und Fethiye entweder durch Bareboat- oder auch Flottillencharter.

Zeitzonen

ORTSZEIT: MEZ + 1 (UTC + 2); März bis Oktober: MEZ + 2 (UTC + 3).

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige Für die Einreise in die Türkei genügt ein Reisepass oder ein Personalausweis. Als Tourist kann man sich bis zu drei Monaten visumsfrei im Land aufhalten. Als Unterzeichnerstaat des "Europäischen Übereinkommens über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedstaaten des Europarates vom 13. Dezember 1957" erkennt die Türkei bei der Einreise auch einen weniger als ein Jahr abgelaufenen Reisepass oder Kinderausweis an. Der vorläufige Personalausweis wird ebenfalls anerkannt. Wenn man mit dem PKW einreisen möchte, wird das Auto im Pass des Fahrers eingetragen. Für diesen Fall wird empfohlen, einen Reisepass zur Einreise zu verwenden. . Der deutsche Kinderausweis wird anerkannt. Bis zum 10. Lebensjahr ist kein Lichtbild, ab dem 10. bis 16. Lebensjahr ist ein Lichtbild erforderlich. Der Eintrag eines Kindes in den Reisepass eines Elternteils ist zur Einreise ausreichend. Ist der Aufenthalt für länger als drei Monate in der Türkei geplant, so ist vor der Einreise bei einer türkischen Auslandsvertretung (Generalkonsulat oder Botschaft) ein Visum einzuholen. Besondere Vorschriften für alleinreisende Minderjährige oder bei Reise mit nur einem sorgeberechtigten Elternteil gibt es nicht, solange ihre Ausreise aus Deutschland legal erfolgte. Türkische Staatsangehörige können mit einem von der Bundesrepublik Deutschland ausgestellten Reisedokument in die Türkei nicht einreisen. Sie benötigen dazu unbedingt ein gültiges türkisches Reisedokument. Von Deutschland ausgestellte Reisedokumente oder Reiseausweise für Ausländer anderer Nationalitäten werden von der Türkei anerkannt. Für die Einreise in die Türkei wird jedoch ausnahmslos ein Visum benötigt, dass vorab bei einer türkischen Auslandsvertretung (Generalkonsulat oder Botschaft) einzuholen ist. ACHTUNG: Neue Visa-Bestimmungen ab 2014! Für unsere Kunden aus Österreich und alle weitere Nationalitäten, die bisher bei der Einreise in die Türkei ein Touristenvisum erwarben, gibt es ab 10.4.2014 neue Regularien für die Einreise in die Türkei. Bislang konnte man das Visum direkt bei der Einreise an der Grenze zur Türkei beantragen. Ab April 2014 kann das Visum für die o.g. Reisenden nur noch online unter www.eviso.gov.tr beantragt und ausgedruckt werden. Zur Bezahlung der Visagebühr wird eine Kreditkarte benötigt. Die Gebühr beträgt 20 US$ oder umgerechnet etwa 15 Euro für Erwachsene und Kinder. Das Touristenvisum hat dann eine Gültigkeit von 180 Tagen und man kann mehrmals damit in die Türkei einreisen. So sollten Österreichische Staatsbürger, die mit einem Boot in die Türkei einreisen, bereits vorab bei der zuständigen türkischen Vertretung in Österreich ein Visum beantragen, um die langwierigen und komplizierten Formalitäten bei den türkischen Hafenbehörden zu umgehen. Weiterhin ist darauf zu achten, dass zusätzlich zu den für die Ein- und Ausreise benötigten Formularen Y1 und Y2, das Transitlog auf türkischen Gewässern mitzuführen ist.

Adressen

Deutsche Botschaft Adresse: Atatürk Bulvari 114, Kavaklidere 06690 Ankara Tel: 0090-312-4555100 Fax: 0090-312-4266959 E-Mail: infomail@germanembassyank.com Homepage: http://www.germanembassyank.com Österreichische Botschaft Adresse: Atatürk Bulvari 189, Kavaklidere 06680 Ankara Tel: 0090-312-4190431 Fax: 0090-312-4189454 E-Mail: austroambtr@superonline.com Schweizer Botschaft Adresse: Atatürk Bulvari 247, Kavaklidere 06692 Ankara Tel: 0090-312-4675555 Fax: 0090-312-4671199 E-Mail: vertretung@ank.rep.admin.ch Türkisches Fremdenverkehrsamt Adresse: Singerstr. 2/8 1010 Wien Tel: 0043-1-5122128 Fax: 0043-1-5138326 Homepage: http://www.turkinfo.tic.at Türkisches Fremdenverkehrsamt Adresse: Talstr. 82 8001 Zürich Tel: 0041-1-2210810 Fax: 0041-1-2121749 Türkisches Generalkonsulat, Informationsabteilung Adresse: Baselerstr7 60329 Frankfurt Tel: 0049-69-233081 Fax: 0049-69-232751 Homepage: http://www.tuerkei-ferien.de

Literaturtipp

Andrea Horn/Wyn Hoop: Türkische Küste/Ostgriechische Inseln Delius Klasing "Edition Maritim" - ISBN: 978-3-89225-292-4 Gerd Radspieler: Türkische Küste / Vom Bosporus bis Antalya Delius Klasing - ISBN: 978-3-7688-0572-8 DVD Revierführer 11 / Türkei Delius Klasing - ISBN: 978-3-7688-7162-4

Google Maps

Marmaris

Koordinaten

36° 51` N 028° 16,5` E

Flughafen

Flughäfen: Dalaman Airport- ca. 120km Entfernung nach Marmaris Bodrum Milas Airport Adnan Menderes Airport Izmir

Wie sieht es aus in Marmaris

Marmaris liegt an der Türkischen Ägäis auf der Halbinsel Bozburun. Ursprünglich ein kleiner Ort hat sich Marmaris im Laufe der letzten 20 Jahre zu einer vom Tourismus geprägten Küstenstadt entwickelt. An der etwa 11km langen Strandpromenade liegen Hotels und Restaurants, die den Strand vollständig mit Sonnenliegen und Sonnenschirmen bestückt haben. Meist ist die Benutzung aber kostenlos, allerdings ist der Kauf von Speisen und Getränken im jeweiligen Hotel oder Restaurant dann gerne gesehen. Abends lockt die Uferpromenade mit zahlreichen Bars und Restaurants.

Einkaufsmöglichkeiten in Marmaris

Die große Marina hat einen eigenen Supermarkt, Yachtausrüster und viele Spezialisten für sämtliche Reparaturarbeiten.

Wasser und Sanitärversorgung

Frischwasser ist an allen Liegeplätzen vorhanden.

Ein Hafentag in Marmaris

Die kilometerlange Uferpromenade verlockt direkt zu einem schönen Spaziergang. Direkt dort und in den davon wegführenden engen Gassen befinden sich viele Restaurants. Jedoch sollte man einen Preisvergleich machen, denn der verstärkte Tourismus hat einige Preise in die Höhe schießen lassen.

Literaturtipp

Türkische Küste Vom Bosporus bis Antalya Gerd Radspieler Delius Klasing Verlag ISBN 3-7688-0572-7

Google Maps

Bewertungen

Ausgangshafen: Marmaris

Anreise problemlos
Anreise komplexer
hat Urlaubsflair
nur zum einchecken
Ankerbuchten gleich um die Ecke
Revier großräumiger

Yachttyp: Harmony 34

Rennziege
eher gemütlich
einfaches Handling
Handhabung schwieriger
überzeugende Inneneinrichtung
innen nicht so gut durchdacht

Das Revier Türkische Küste wurde bis jetzt von 2137 beurteilt. Folgendes wurde dabei besonders hervorgehoben:

Reiseland Hafen, Ankerplätze Wind, Wetter
1712x abwechslungsreich 1281x genügend sichere Häfen 574x zu wenig Wind
828x familiengerecht 1777x genügend Ankerplätze 88x zu viel Wind
320x seglerisch anspruchsvoll 1797x schöne Badebuchten 1131x toller Segelwind
1126x kulturell interessant 217x Hafen manchmal zu voll 1374x Wetter super
1252x schöne Restaurants 180x Hafen zu teuer 265x Wetter durchwachsen
1610x freundliche Menschen 23x Wetter - na ja