Entdecke einige der schönsten Strände des Mittelmeers bei einer Yachtcharter auf Ibiza!

Eine Charter in Ibiza bietet Dir die Möglichkeit, einige der schönsten Strände des Mittelmeers zu erreichen. Weiße Sandstrände von unbegreiflicher Schönheit, das kristallklare Meer, das im Sonnenlicht magisch glitzert: Die spanischen Inseln Ibiza und Formentera werden als Europas paradiesischste Inseln bezeichnet. Es ist ein traumhaft schönes Erlebnis, dort von Deinem Segelboot ins klare Wasser zu tauchen!

Die Balearen ziehen seit Generationen Touristen und Genießer an, deshalb ist das Erkunden der Inseln zu Boot das authentischste Erlebnis, was Du haben kannst. Dein eigenes Segelboot gewährt Dir Zugang zu allem, was diese einzigartige Destination zu bieten hat: luxuriöse Strandclubs und das weltberühmte Nachtleben, sowie versteckte Buchten und abgeschiedenen Strände, die nur vom Wasser aus erreichbar sind.

Der entspannte Lebensstil und die einfache, überwältigende Schönheit dieser Inseln muss man selbst erleben, um sie verstehen zu können. Ibiza und Formentera sind spezielle Orte für spezielle Menschen. Wenn Du an Deck Deines Segelbootes mit dem Wind in der Haaren über das Wasser geitest wirst Du verstehen, warum.

Neben dem für Ibiza typischen rauschenden Nachtleben gibt es auch zahlreiche Strände, die Dich zum Baden und Entspannen einladen. Wir stellen Dir die wichtigsten vor:


Playa des Cavallet 

Weiße Dünen erstrecken sich entlang des Playa des Cavallet in Süden der Insel. Der Strand ist der bekannteste FKK-Strand auf Ibiza. Um es kurz zu sagen, Du musst Dir keine Gedanken über Dein Outfit machen. Es gibt keinen besseren Ort auf der Insel, um sich eine lückenlose Bräune zu holen als den Playa des Cavallet. Außerdem ist der Strand auch ein Treffpunkt für die Schwulenszene, wenn Du dem Playa des Cavallet also einen Besuch abstatten möchtest solltest Du eine gewisse Offenheit mitbringen.


Cala Benirras 

Wenn Dir das Nachtleben in den weltberühmten Bars und Nachtclubs noch nicht genug ist, dann ist ein Partystrand wie der Cala Benirras genau das Richtige für Dich. In der Hauptsaison kann am Hauptstrand sehr viel los sein, es kommen Musiker, Hippies, Feuerschlucker, Trommler, Jongleure, Tänzer und viele andere Künstler. Er bietet jedoch durch seine abgetrennten Abschnitte ebenfalls einiges an Privatsphäre. Außerdem dreht sich der Besuch des Cala Benirras nicht nur ums Schwimmen und den Kontakt mit den Menschen dort, sondern ebenfalls um die atemberaubende Landschaft, die sich Dir dort bietet.


Playa Xarraca 

Für Besucher, die auf der Suche nach einem ruhigen und abgelegenen Strand sind, ist der Playa Xarraca genau das Richtige. Im Vergleich zu anderen Stränden der Insel ist es dort sehr ruhig und unbelebt, was an der Lage des Strandes zwischen eindrucksvollen Klippen und kleinen Buchten liegt. Es gibt dort nur wenige Restaurants und Häuser. Langweilig wird es Dir trotzdem nicht, es besteht nämlich die Möglichkeit, Wasserräder zu mieten und mit ihnen den Rest der Küste zu entdecken.


Playa de Es Canar 

Für Familien bietet sich ein Besuch des Playa de Es Canar an. Dieser ist eines der größten Familienresorts und hat weite Sandstrände. Es gibt ein weitreichendes Angebot an Aktivitäten sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Du findest dort Bootshäuser von Fischern, einen kleinen Hafen und Möglichkeiten zum Wassersport.


Playa de s’Estanyol 

Dieser Strand liegt nur 8 km nördlich von Ibiza Stadt. Er ist sehr abgelegen und weitestgehend unberührt. Die natürliche Schönheit und Ruhe machen den Sandstrand Playa de s’Estanyol zu einem Ort der totalen Entspannung.

Mit all diesen Infos bist Du fast bereit für Deinen Segelurlaub in Ibiza! Um ein Segelboot, einen Katamaran oder eine Motoryacht in Ibiza zu mieten, surfe einfach ein wenig auf unserer Website und suche Dir eines unserer zertifizierten Boote aus, schon kanns losgehen!

Yachtcharter in Ibiza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.