Master Yachting Crewmitglied am Steuer einer Yacht beim Skippertraining
Skipper Justine an Deck!

Mein Freund, der Skipper und ich…

Ganz unter uns – wenn man einen Bootsführerschein in der Tasche hat (bei mir SBF Binnen und See) dann wünscht man sich im nächsten Schritt vor allem eines: Sicherheit in dem was man an Bord zu tun hat – vom Hafenmanöver bis zur Halse. Schließlich ist noch kein perfekter Skipper einfach so vom Himmel gefallen (oder viel mehr ans Ufer gespült worden 😉).

Also dachte ich mir – wenn mein Freund und ich schon in Kroatien sind  – warum nicht gleich die eigenen Fähigkeiten auf Vorderfrau bringen. Und entschloss mich zu einem Skippertraining – und zwar in der Kleinstgruppe. Heißt mein Freund (das erste mal auf einer Yacht), der Skipper und ich. Dank unseres Partners Kroki Nautika ging es einen (intensiven) Tag auf eine Dufour 455, Bj. 2008. Zusammen mit Milan, unserem Skipper.

Segelyacht im Hafen vor dem Skippertraining
Unsere Dufour 455

Manöver, Manöver, Manöver: Skippertraining

Ablegen, Anlegen, Ankern, anluven –  und dabei trotz allem immer ein gutes und sicheres Gefühl. Genauso hatte ich es mir vorgestellt. Ab Sukosan ging es los Richtung Insel Babac. Der Wind eher mäßig, aber für Einsteiger echt absolut geeignet. Genau wie unser Skipper Milan – die Ruhe in Person und trotzdem echt kompetent. Fand auch mein Freund der wirklich absolutes Neuland – oder vielmehr Wasser – betreten hat und sich auch bei größter Krängung immer sicher fühlte. Seefest ist er zum Glück auch 😉

Badestopp – wer segelt darf auch mal relaxen

Weiter ging es auf unserer Dufour nach Vrgada: Anlegen an der Boje – kein Problem unter Anleitung des geduldigen Milan. Und da man ja im Urlaub hier in Dalmatien unterwegs ist, darf ein Badestopp natürlich nicht fehlen.  Anker auf, manövrieren – der Tag war schneller vorbei als geplant. Gegen 19:00 Uhr waren wir zurück in Sukosan. Auf die angebotene Nachtfahrt haben wir dann doch verzichtet. Mein Fazit: So ein individuelles Training ist echt was Feines – unglaublich viel gelernt und immer entspannt mit dem geduldigen und kompetenten Skipper Milan. Und die Organisation durch Kroki Nautika war ebenfalls hervorragend.

 

Immer wieder gerne!

 

Eure Justine

Interesse an Yachten mit Skipper? Einfach bei uns nachfragen  – den Master Yachting Experten für Yachtcharter

Skip for a day – unser Crewmitglied Justine beim Skippertraining in Kroatien
Markiert in:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.