Merkzettel / Clipboard
Language Chooser Language Chooser

 
Mittelmeer - Kroatien - Agana / MooringsPower
 
 
Destination
Reisebeginn
Yachten anzeigen / show yachts

Agana, Kroatien

Die dalmatischen Inseln in Kroatien gehören zu den berühmtesten des Mittelmeerraumes. Sie sind wild, felsig und weitgehend unbewohnt und viele von ihnen sind als Nationalpark geschützt und bieten vielfältige und verschiedene Fahrgebiete für Ihren Motorkatamaran Urlaub ab Agana. Man kann hier herrlich fahren, auf langen und kurzen Passagen zu bezaubernden Ankerplätzen, die umgeben sind von felsigen Inselchen, in der Geschichte verwurzelten antiken Dörfern und sehr klarem Wasser. Ein Yachtcharter in Agana umfasst hauptsächlich die mehr als 30 Inseln vor der zentralen Küste Dalmatiens in der Nähe der Stadt Split, einschließlich der bezaubernden Inseln Solta, Hvar, Vis und Brac. Der Nationalpark Kornaten liegt im Norden und verfügt über eine weitgehend karge Landschaft. Der Park umfasst so viele kleine und große Inseln, dass er mit einem Labyrinth beispielloser, natürlicher Schönheit verglichen wurde. Unberührte Strände, lebhaftes Nachtleben, feine Küche, abgelegene Buchten, beeindruckende historische Orte und eine unberührte Natur machen eine Motoryachtcharter ab Agana zu einer unvergesslichen Seereise.

Bootfahren in Agana

Eine Motoryachtcharter ab Agana kann lange oder kurze Passagen zwischen den wunderschönen dalmatischen Inseln umfassen. Es bleibt immer genügend Zeit, an Land zu gehen, um die alten Städte zu entdecken, die lokale Küche zu probieren oder einfach herumzulaufen, um die Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Im Mai und Juni ist das Wasser sehr einladend, und die milden und sanften westlichen Winde sorgen mit etwa 15 Knoten für eine sehr familienfreundliche Umgebung für einen Yachtcharter in Agana. Im Juli und August lässt der Wind noch mehr nach, so dass meistens eine ruhige Wetterlage gegeben ist. Die Hauptsaison geht von April bis November, obwohl es im Herbst einen starken Nordwind namens Bora geben kann. Der Tidenhub ist minimal und beträgt höchstens zwei Fuß. Segler mit Grundkenntnissen der Küstennavigation werden Ihre Motorboot miete in Agana als angenehm und stressfrei empfinden. Während der Segelsaison beträgt die durchschnittliche Temperatur tagsüber 23°C.

Agana Highlights

Ihr Motorbooturlaub ab Agana umfasst eine wunderbare Mischung aus Geschichte und Natur, mit antiken Städten und Orten in den schönen Häfen der Insel mit Sandstränden und üppiger Vegetation. Ruhige Ankerplätze, die weit abgelegen sind, oder geschäftige Städte mit Boutiquen, Restaurants und Bars sind allesamt Attraktionen der zentralen Küste Dalmatiens, wo es zahlreiche wilde Tiere gibt, die Schnorchelmöglichkeiten hervorragend sind und Geschichte allgegenwärtig ist. Eine Motoryachtcharter in Kroatien ist eine Reise zu einigen der schönsten Segelreviere des Mittelmeerraumes, ein unvergesslicher Aufenthalt in der Adria.

Split

Ca. 25 Fahrtminuten von der Moorings-Niederlassung in Marina Agana in Marina entfernt befindet sich die wunderschöne Hafenstadt Split, zweitgrößte Stadt in Kroatien und Hauptstadt von Dalmatien. (Zagreb, die Haupstadt von Kroatien, ist die größte Stadt.) Die spektakulären Dinarischen Alpen steigen im Landesinneren empor und entlang der Küste liegt die schimmernde Adria, tief in der Geschichte verwurzelt und einer der schönsten Plätze auf der Erde. Split ist eine kosmopolitische, pulsierende und exotische Stadt mit einem modernen Geschäftsviertel. Es ist auch eine alte Stadt und war im Römischen Reich die Lieblingsstadt von Kaiser Diokletian, der hier im Jahre 293 n. Chr. einen Palast errichten ließ, der heute noch zu bewundern ist. Der Palast ist ein UNESCO-Welterbe und eines der beliebtesten Touristenziele in Kroatien. Die vielen Attraktionen der Stadt lassen die Segler auf ihrem Marina Agana-Segelurlaub häufig zusätzliche Zeit einplanen, um alles zu erleben, was Split zu bieten hat.

Nationalpark Kornaten

Insgesamt 7,5 Prozent von Kroatien werden durch acht Nationalparks geschützt. Der Nationalpark Kornaten vor der Küste von Split wird seit 1980 geschützt. Dieser Park ist eine beachtenswerte Gruppierung von Inseln und Inselchen in einer labyrinthartigen Anordung in der Adria. Insgesamt gibt es dort 147 Inseln, die alle einfach atemberaubend sind. Die hohen Klippen an der Nordwestküste steigen weit aus dem Wasser empor. Eichenwälder und niedriges Buschwerk bedecken die Höhenzüge auf einigen der Inseln. Auf anderen Inseln finden Sie Weinhänge, Olivenhaine und Gärten, die durch Saisonarbeiter, die in kleinen Hütten entlang der Küste leben, kultiviert werden. Das Segeln vor den Kornati-Insel führt den Segler in die abgeschiedene Schönheit der Adria.

Hvar

1579 tummelten sich Arbeiter auf den zerstörten Teilen der Zitadelle von Hvar, einer impostanten venezischen Festung, die zum Schutze des Hafens auf der Insel Hvar errichtet wurde. Eine große Explosion in einem Pulvermagazin hatte Teile des Gebäudes zerstört und die Reparaturarbeiten waren in vollem Gange. Wie viele andere auch, wurde die Festung von Hvar nach dieser tragischen Explosion mehrfach umgebaut. Heute ist sie eine der imposantesten historischen Stätten auf Hvar. Die Zitadelle steht auf einem Berg über dem malerischen Hafen und bietet von ihrem Festungswall ausgezeichnete Aussichten. Im Süden liegen die malerischen Pakleni-Inseln (Hölleninseln), grüne Juwelen inmitten der tiefblauen Farbe der Adria.

Blaue Grotte

Die kleine Insel Bisevo, die fünf Seemeilen südwestlich von Vis liegt, ist ein wahres Naturwunder. Entlang der felsigen Küste liegen versteckte Buchten und Sandstrände, und im Landesinneren können Sie die Ruinen eines Benediktinerklosters finden. Was Bisevo so besonders macht, sind jedoch die Höhlen. Zehn markante Wasserhöhlen dringen von der Küste aus tief in das Gestein ein. Von all diesen Höhlen ist die Blaue Grotte am spektakulärsten. Ungefähr eine Stunde vor Mittag, wenn die Sonne hoch steht und das Wasser ruhig ist, dringt Tageslicht durch eine Unterwasseröffnung in die Höhle ein und färbt das Meer saphirblau. An der Oberfläche schimmert dann alles silbern und rosa. Das Schnorcheln oder Sporttauchen in der Höhle (nur organisierte Sporttauchtouren aufgrund der Beschränkungen) sind eine wahrlich einzigartige Erfahrung. Kleine Tourboote befahren ebenfalls die Höhle.

Törnvorschlag: Agana - Typischer 7-Tage-Törn

Eine Motoryachtcharter ab Agana führt Sie in die wunderschönen türkisfarbenen Gewässer vor der dalmatischen Küste von Kroatien. Die vielen kleineren und größeren Buchten, die zerklüfteten Halbinseln und die vielen großen und kleinen Inseln direkt vor der Küstenlinie sind typisch für die dalmatische Küste (siehe Marina-Karten). Bei einer typischen siebentägigen Route ab der Marina Agana fahren Sie in erster Linie zu den Inseln Solta, Hvar, Vis und Brac, sowie zum Kornati-Nationalpark nördlich des Hafens von Split. Auf den Inseln gibt es eine Vielzahl verschiedener Häfen, von traditionellen Fischerdörfer, in denen die Zeit still zu stehen scheint, bis hin zu den Häfen der kleinen Städte, die voller Geschichte und Charme sind. Auf den abgelegenen, unbewohnten Inseln wohnen viele wild lebende Tiere. Schwimmen, Schnorcheln und Sonnenbaden an unberührten Stränden, Ausflüge zu faszinierenden archäologischen Stätten, aufregende Basare und Restaurants mit ausgezeichneter lokaler Küche gehören zu den vielen möglichen Aktivitäten in diesen familienfreundlichen Gewässern.

1. Tag, Maslinica Motorboot Charter
Marina bis Maslinica - 7 sm. Ihre Motoryachtcharter ab Agana beginnt am Vortag, bei Ankunft in der Moorings Basis Marina Agada in Marina. Nachdem Sie Ihre Lebensmittelvorräte an Bord gebracht, eingecheckt und eine Einführung in das Kartenmaterial erhalten haben, machen Sie sich um 15 Uhr auf eine kurze Passage in Richtung Südost bis zur bezaubernden Insel Solta und dem belebten Hafen von Split. Die deutlich größeren Inseln Hvar, Vis und Brac befinden sich ebenfalls in der Nähe. Auf den Inseln gibt des eine Vielzahl an Häfen, in denen Sie anlegen können, um die Inseln zu erkunden. Wenn Sie aus westlicher Richtung auf die Insel Solta zufahren, haben Sie einen bezaubernden Blick auf diese malerische Insel. Der kleine Hafen in der Maslinica-Bucht ist von üppigen Olivenhainen umgeben. An Land finden Sie eine Reihe von Tavernen, Cafés und Läden. Sie können auch vor der benachbarten Bucht von Sesula ankern.

2. Tag, Stadt Vis Motorboot Charter
Maslinica bis Stadt Vis - 21 sm. Wenn Sie in Solta weiterfahren, steuern Sie auf südlichem Kurs zur schönen Insel Vis, einem beliebten Touristenziel mit schönen Stränden und einem tollen Nachtleben in der Stadt Vis. Am nordöstlichen Ende von Vis befindet sich die Bucht von Stonica, wo Sie entspannen und schwimmen können. Nicht weit entfernt befindet sich die historische Stadt Vis, die 397 v. Chr. gegründet wurde. Dort finden Sie alte Ruinen, Klöster, Kirchen, ein römisches Amphitheater und sogar einen Palast. Vis ist eine große und zerklüftete Inseln. Heimat von mehr als 500 verschiedenen Kräutern. Im Frühling duftet es nach Rosmarin und Salbei.

3. Tag, Komiza Motorboot Charter
Stadt Vis bis Komiza - 11 sm. Der dritte Tag Ihrer Reiseroute ab Split führt Sie entlang der Küste von Vis zum malerischen Fischerdorf Komiza, mit einem Stopp in der Bucht von Tiha. Hier können Sie zu Mittag essen und ein wenig Schwimmen. Wenn Sie weiter die Küste von Vis entlang steuern, sehen Sie an der Küste Kiefernwälder, die teilweise bis ans Wasser reichen. Der warme Wind bringt auch den markanten und lieblichen Geruch der Kiefern zu Ihnen. Im Binnenland finden sich große Weinanbaugebiete, die ausgezeichnete heimische Weine produzieren, einschließlich dem trockenen weißen Vugava und den roten Plavac. Eine Motoryachtcharter ab Agana ist eine Verführung aller Sinne!

4. Tag, Sveti Klement Motorboot Charter
Komiza bis Sveti Klement - 23 sm. Wenn Sie Komiza verlassen haben, liegt 5 Seemeilen südwärts die Insel Bisevo mit ihren zehn sehenswerten Höhlen und felsigen Küsten. Sie sollten sich etwas Zeit nehmen und die bekannte Höhle "Modra spilja" (Blaue Grotte) mit einem Tourboot besuchen. Zur Mittagszeit sind die Lichteffekte hier besonders schön, wenn der Winkel der Sonneneinstrahlung so ist, dass das Sonnenlicht durch eine Unterwasseröffnung in die Höhle scheint und das Innere blau schimmern lässt. Sie können in der Höhle schwimmen. Auch Schnorcheln ist hier möglich und eine ganz neue Erfahrung. Nehmen Sie dann von Bisevo aus Kurs nach Nordost in Richtung der wunderschönen Pakleni-Inseln vor Hvar. Die größte Insel ist Sveti Klement mit der wunderschönen Bucht von Palmizana. Es gibt hier einen ausgezeichneten Yachthafen sowie unberührte weiße Sandstrände. Die Bucht von Vinogradace ist landschaftlich ebenfalls schön und sehr einladend.

5. Tag, Hvar Motorboot Charter
Sveti Klement bis Hvar - 22 sm. Der nächste Abschnitt Ihres Törns ab Split bringt Sie an die Nordküste von Hvar. Gleich hinter Kap Pelegrin befindet sich die wunderschöne Bucht von Parja, wo Sie in einem der Strandrestaurants zu Mittag essen können. Setzen Sie Ihre Motoryachttour weiter ostwärts fort und fahren Sie an der Nordküste entlang bis zur Bucht Vrukova, einem weiteren schönen Ort zum Entspannen. Fahren Sie im Laufe des Nachmittags weiter zur Bucht von Vrboska mit einer kleinen Hafenstadt und einem erstklassigen Yachthafen. Der Ort sieht mit seinen Steinhäusern und einer malerischen mehrbogigen Steinbrücke über der engen Einfahrt am Anfang des Hafens aus wie eine Miniaturausgabe von Venedig. Kiefernwälder bedecken die steilen Berge auf allen Seiten. An Land gibt es einige vorzügliche Restaurants. Eine Alternative wäre es, mehr Zeit auf Sveti Klement oder einer der anderen Pakleni-Inseln zu verbringen und ein Wassertaxi zur nahe gelegenen Stadt Hvar zu nehmen, um dort die historischen Stätten und das Nachtleben zu erkunden.

6. Tag, Brac Motorboot Charter
Hvar bis Brac - 16 sm. Gegenüber von Hvar befindet sich Brac, die drittgrößte Insel der Adria. Trockener als die meisten anderen dalmatischen Inseln sind die kiefernbewachsenen und felsigen Berge schon von Weitem zu sehen. Die Schönheit der Insel liegt in der Kahlheit, und auch, wenn die Insel sehr abgeschieden wirkt, ist Brac trotzdem recht bevölkert. In den zwei Ferienorten Supetar und Bol auf der Insel ist in der Hochsaison im Juli und August jede Menge zu erleben. Wenn Sie sich der Küste nähern, nehmen Sie Kurs zum kleinen Fischerdorf Milna, wo Sie den Abend entspannt an Bord verbringen oder die Umgebung erkunden können.

7. Tag, Marina Agana Motorboot Charter
Brac bis Marina - 19 sm. Der letzte Tag Ihrer Reiseroute ab Split bringt Sie Richtung Nordwesten in die Gewässer vor Solta. Wenn Sie Zeit haben und ein erfrischendes Bad nehmen wollen, dann bieten sich hierfür die Strände von Necujam und Stomorska an. Sie können aber auch weiterfahren, um die letzten Stunden Ihrer Charter an Bord zu verbringen. Am Nachmittag geht es dann mit voller Fahrt durch das blau glitzernde Wasser der Adria. Gegen 17.00 Uhr kehren Sie zur Moorings-Basis im Yachthafen Marina Agana in Marina zurück und haben noch viel Zeit, ein Abendessen in einem der nahe gelegenen Restaurants zu genießen - ein passender Abschluss Ihres Motorbooturlaubes.

Letzter Morgen
Nach einer letzten geruhsamen Nacht müssen Sie Ihre Motoryacht bis 8:00 Uhr verlassen und sich auf die Heimreise machen. Sollten Sie noch ein wenig Zeit haben, nutzen Sie diese und besuchen Sie die weltoffene und historische Stadt Split! Alternativ sind auch Ausflüge zu weiteren lohnenswerten Zielen möglich, wie z.B. den bezaubernden Wasserfällen im Nationalpark Krka.