Merkzettel / Clipboard
Language Chooser Language Chooser

 
Bordkasse
 
Newsletter
 
Törnplaner
 
charterCharts
 
masterMiles
 


 
Yachtcharter / Segeln im Revier Seychellen / Mauritius
 
Reviere » Seychellen / Mauritius

Yachtcharter Seychellen / Mauritius

Gewähltes Revier:
Webseite der Republik Seychellen (englisch)

Revierbeschreibung

Ein fantastisches Segelrevier erwartet erfahrerene Segler, um Ihre Fähigkeiten weiter auszubauen. Die geschützten Inneren Seychellen bieten unzählige schöne Ankermöglichkeiten inmitten türkisfarbener Gewässer. Das Klima in den Seychellen wird in Trocken- und Regenzeit geteilt und steht unter dem Einfluß des Südost und Nordwest Monsuns. Die Winde sind meistens gut vorhersehbar, obwohl sie teilweise sehr wechselhaft sein können. Das Klima ist angenehm tropisch mit Tagestemperaturen zwischen 24-29°C, wobei die Temperaturen in den Monaten März und April bis zu 31°C ansteigen können. Die kühlsten Monate sind Juli und August mit durchschnittlich 21°C. Die Regenhäufigkeit varriert von Insel zu Insel, aber auf den nördlichen Inseln ist es trockener als auf Mahé. Ganzjährig ist Tageslicht zwischen 6.15 - 18.30 Uhr. Jährlicher Regenfall beträgt 2215 mm, durchschnittlicher Sonnenschein 7 Stunden pro Tag und die höchste Windstärke erreicht 56 Knoten. Während der Monate Mai bis Oktober kann das Meer rauher werden. Nordwest Monsun (Oktober bis April) Der NW Monsun ist geprägt von kurzen starken Regenschauern, vor allem im November und Januar, und Windstärken von 2 bis 5 aus Nordwest. Kühlere Brisen während des Tages wirken erfrischend. Die Temperaturen sind beständig und liegen bei durchschnittlich 29°C. Durch die vorherrschenden Winde aus NW sollte das Ankern an den Nord- und Westseiten vermieden werden, bedingt auch durch den Wellengang. Deswegen ist das Ankern in geschützten Buchten und an Süd- und Ostküsten ratsam. Südost Monsun (Mai bis September) Die Trockenzeit oder Zeit des Südost Monsuns, ist während der Monate Mai bis September. Die kühlsten Monate sind Juni und Oktober. Der durchschnittliche Sonnenschein pro Tag wird länger und die Temperaturen liegen bei 24-28°C mit weniger Luftfeuchtigkeit. Durch die vorherrschenden Winde aus SO sollte das Ankern an den Ost- und Südseiten vermieden werden, bedingt auch durch den Wellengang. Deswegen ist das Ankern in geschützten Buchten und an Nord- und Westküsten ratsam.

Häfen in Seychellen / Mauritius

Revierinformation

Unser Segelrevier umfaßt die Hauptinsel Mahé und deren umliegende Inseln bis zu den Bird Islands und der Insel Denis. Port Victoria auf der Hauptinsel Mahé, ist voller schneeweißer Sandstrände und idyllischer Buchten. Kristallklares Wasser und Korallenriffe laden zum Schwimmen oder zu Wassersport ein.
Die sechs Inseln unmittelbar vor dem Hafen von Mahé stehen seit 1973 unter Naturschutz. Im Nationalpark finden Sie noch heute fast alle Korallen und Fischarten, die es im westlichen Indischen Ozean gibt. Eine charmante und friedliche Aura umgibt La Digue. Diese Insel kann nur per Boot oder Helikopter erreicht werden: von Mahé ca. 2 1/2 Stunden entfernt und von Praslin in 30 Minuten zu erreichen. Hier ist die Zeit stehengeblieben, als Beförderungsmittel werden nur Ochsenkarren und Fahrräder genutzt. Die Insel hat keine natürlichen Häfen und ist von Korallenriffen umgeben. Das typische Küstenbild der Insel prägen die rosafarbenen Granitblöcke.
Praslin ist die zweitgrößte Insel der Seychellen. In der Bucht Baie Ste Anne können Sie herrlich ausspannen und schließen Sie auch einen Besuch des Vallée De Mai Naturparks ein, der besonders sehenswert ist. Der Curieuse Nationalpark ist voll von üppiger Vegetation und großen Takamakabäumen. Viele seltene Vogelarten haben hier ihr Zuhause. Etwa 20 Kilometer nordwestlich von Mahé liegt Silhoutte, die drittgrößste Insel des Archipels. Wunderschöne Sandstrände laden zum Ausspannen und Schnorcheln ein.

BITTE BEACHTEN SIE:
Wenn Sie in die Amiranten segeln möchten, geht das nur mit einem lokalen Skipper an Bord. Es wurden hier von der Regierung Restriktionen auferlegt. Sie müssten hier also auf jeden Fall einen Skipper mitbuchen!!
Prinzipiell gibt es auf den Seychellen keine Beschränkungen hinsichtlich des Segelgebietes - allerdings gibt es im Hafen von Victoria ein militärisches Sperrgebiet. Beim Briefung während des Check-ins bekommen Sie hierzu nähere Informationen.

Zeitzonen

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +3 Stunden
Während der europäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied MEZ +2 Stunden.

Währungseinheit: Seychellen-Rupie (SR)
Stand Juni 2008
1 Seychellen-Rupie = 100 Cents.
1 Euro = ca. 12,52 SR
1 US-$ = ca. 8,05 SR

Währung: die Landeswährung sind die Seychelles Rupies. Allerdings werden in allen Restaurant, Hotels und größeren Geschäften wie auch bei den Landing fees ausschließlich EURO und US Dollar neben Traveller Cheques akzeptiert. Bitte darauf achten, dass man über "kleine Scheine" in Devisen verfügt, da oftmals auch in Rupies herausgegeben wird. Die Banken auf den Seychellen tauschen in aller Regel übrige Rupies NICHT wieder um, es sei denn, man hat vorher Devisen in Seychellen Rupies getauscht und hierüber noch die Quittung. Daher, wenn möglich im Taxi, kleinen Supermarkt oder auf dem Markt mit Rupies bezahlen. Der Umrechnungskurs betrug im Juni 2008: 1 EUR = 12 Rupies
Man kann grob kalkulieren, dass der Bedarf an Rupies pro Person und Woche ca. 50 EURO beträgt. MasterCard und VISA werden fast überall auf den Seychellen akzeptiert.

Deutsche Touristen benötigen kein Visum. Eine Aufenthaltserlaubnis für die Reisedauer wird bei Ankunft an der Grenze ausgestellt. Es kann für weitere drei Monate bis zu einem Jahr verlängert werden. Für die Einreise werden Reisepass, Rückflugticket, Hotelbuchung und genügend finanzielle Mittel benötigt. Das Einreisedokument muss mindestens für die Reisedauer gültig sein. Die Vorlage eines Rückflugnachweises ist auch dann notwendig, wenn Reisende auf die Seychellen fliegen und von dort mit einer Segelcharter die Inseln verlassen wollen und nicht dorthin zurückkehren.
Der deutsche Kinderausweis/-reisepass wird anerkannt. Der Eintrag eines Kindes in den Reisepass eines Elternteils ist zur Einreise ausreichend.

Adressen

Ambassade de Seychelles

51, avenue Mozart
75016 Paris /Frankreich

Fax: (0033) 142 30 57 40
Tel: (0033) 142 30 57 47
Email: ambsey@aol.com
Sprechzeiten: nach telefon. Vereinbarung
Geschäftsbereich: Zuständigkeit: Bundesrepublik Deutschland, Schweiz, Österreich



Honorarkonsulat der Republik der Seychellen
Joachimstaler Straße 34
10719 Berlin

Fax: (0 30) 88 59 56 80
Tel: (0 30) 885 95 60
Mobil 0173/258 31 08 (24-Stunden-Hotline)

Email: seychellen-berlin@lexington.de
Sprechzeiten: Mo bis Fr 9-16 Uhr
(keine Visumerteilung)
Geschäftsbereich: Zuständigkeit: Berlin, Brandenburg

Windinformation

Windinformation

Wettervorhersage

Literaturtipp

SEYCHELLES NAUTICAL PILOT, ISBN:2-901096-38-7

Le Pêcher de France
21 rue du fbg Saint Antoine
75550 Paris Cedex 11

Tel.: 0033 1 44 878787

Preis: Ca. 40,- €

weitere Links