Merkzettel / Clipboard
Language Chooser Language Chooser

 
Bordkasse
 
Newsletter
 
masterMiles
 
Katalog 2017
 
Besuchen Sie uns auf Facebook!
 


 
Yachtcharter Sao Vicente - Mindelo / Kapverdische Inseln / Kapverden
 
Reviere » Kapverdische Inseln / Kapverden » Sao Vicente - Mindelo

Yachtcharter Sao Vicente - Mindelo

Revier:    Hafen: 
Informationen über Sao Vicente - Mindelo

Flughafen

Sal

Anreise

Seit Herbst 1999 werden die Kapverden von Deutschland (Frankfurt, München) aus mehrmals wöchentlich angeflogen: mit der Thomas Cook und der nationalen Fluggesellschaft TACV (Transportes Aero de Cabo Verde) mit einer Boeing 747. Gegen einen Aufpreis lässt sich "fly & rail" (Bahnreise von und nach München) buchen. Günstige Zubringerflüge mit der Deutschen BA ab fast allen deutschen Großstädten. Verbindungen bestehen auch über Lissabon, Amsterdam, Basel, Madrid und den Kanarischen Inseln. Die Flugzeit von Deutschland aus beträgt 6 Stunden. Außer der Weihnachtszeit kann man Flüge meist auch kurzfristig buchen.
Die TACV bietet außerdem einen speziellen Rundflug-Pass zu günstigen Konditionen an (nur von Deutschland aus zu buchen).

Beschreibung

Der Ausgangshafen Mindelo auf Sao Vicente eignet sich ganz besonders für die Törnplanung, weil er bei der vorherrschenden Windrichtung NO von fast allen Häfen direkt angelegt werden kann. In der Weite des Atlantiks erleben Sie das Segeln in seiner ursprünglichsten Form: keine Marinas und Yachthäfen, sondern einsame Buchten oder kleine Fischereihäfen.

Flotte (in Auszügen)

Einkaufsmöglichkeiten in Sao Vicente - Mindelo

In Mindelo, dem Ausgangspunkt unserer Törns, sei allen "Augen-Gourmets" der Besuch der im Kolonialstil erbauten Markthalle und der Fischmarkthalle neben dem Torre de Belem ans Herz gelegt: Berge von Obst, Gemüse, Gewürze, bunte Stoffe - eine wahre Explosion an Farben und Gerüchen ist garantiert.

Literaturtipp

Törnführer von Frederiksen Mediaproduction
www.boatdriver.ch ist hilfreich für das Revier, die Routenvorschläge sind von Kai Brossmann mit erarbeitet.

Törnvorschlag

1. Tag: Freitag
18.00 Uhr Einchecken an Bord

2. Tag: Samstag
Schiffsübergabe
Bunkern in Mindelo
Nachmittags: Leinen los nach Sao Antao
Abends: ankern vor Porto Novo oder in der Bucht von Tarrafal auf Sao Antao

3. Tag: Sonntag
Landausflug per Aluguer (Sammeltaxi) von Porto Novo nach Ribeira Grande, Ponta do Sol, Paul und zurück; übernachten an Bord

4.Tag: Montag
Segeln zur unbewohnten Insel St. Luzia; Landgang und Badeaufenthalt an den kilometerlangen einsamen weißen Sandstränden
Übernachten in der Bucht vor St. Luzia

5. Tag: Dienstag
Weitersegeln von St. Luzia auf Tarrafal, Sao Nicolau; Ankunft am Nachmittag; Stadtbesichtigung: Thunfischfabrik, später Langusten-Essen in einem lokalen Restaurant

6. Tag: Mittwoch
Inselrundfahrt über den Paß nach Ribeira Brava, Preguica, etc. Spätnachmittags Leinen los Richtung Mindelo, Sao Vicente; Nachtfahrt

7. Tag: Donnerstag
Ankunft in Mindelo, Sao Vicente; Schiffsübergabe, Stadtbummel: Markthalle, Fischmarkt, Praza, Besuch der Artesania

Törnvorschlag

1. Tag: Freitag
18.00 Uhr Einchecken an Bord

2. Tag: Samstag
Schiffsübergabe
Bunkern in Mindelo
Nachmittags: Leinen los nach Sao Antao
Abends: ankern vor Porto Novo oder in der Bucht von Tarrafal auf Sao Antao

3. Tag: Sonntag
Landausflug per Aluguer (Sammeltaxi) von Porto Novo nach Ribeira Grande, Ponta do Sol, Paúl und zurück; Nachtfahrt nach Süden Richtung Brava oder Fogo

4.Tag: Montag
Segeltag: Ankunft in Brava nachmittags; vor Anker gehen

5. Tag: Dienstag
Vormittags: Insel erkunden: Wanderungen über Brava
Mittags: Weiterfahrt nach Fogo; abends: Ankunft in Fogo, ankern in Mosteiros

6. Tag: Mittwoch
früh morgens Inselrundfahrt mit Aluguer auf den Pico de Fogo (Achtung: Ankerwache an Bord lassen) und in den Süden der Insel; Besichtigung der Inselhauptstadt Sao Filippe, Übernachten an Bord in Mosteiros

7. Tag: Donnerstag
Weitersegeln nach Santiago: je nach Wind, Wetter und Befindlichkeit anlanden in Ciudade Velha im Süden, ca. 30 km von Praia entfernt oder in Tarrafal im Norden (Praia meiden! – kann ggfs. mit Aluguer besucht werden)

8. Tag: Freitag
Badeaufenthalt, Inselrundfahrt, Übernachten in der Bucht von Tarrafal

9. Tag: Samstag
Weiterfahrt von Santiago nach Boa Vista; abends Ankunft vor Sal Rei, ankern vor Sal Rei

10. Tag: Sonntag
ausschlafen, ggfs. Stadtbummel und Inselrundfahrt Boavista: Badestop am Strand von St. Monica oder Surfen an der lokalen Surfstation; Abends: Anker auf Richtung Sao Nicolau: Nachtfahrt

11. Tag: Montag
Mittags Ankunft in Tarrafal auf Sao Nicolau; Stadtbummel (Thunfischfabrik), Inselrundfahrt über den Paß nach Ribeira Brava, Preguica, etc. Übernachten in der Bucht von Tarrafal

12. Tag: Dienstag
Weitersegeln zur unbewohnten Insel St. Luzia: Landgang und Picknick am menschenleeren Strand, Badeaufenthalt; Übernachten in der Bucht vor St. Luzia

13. Tag: Mittwoch
Weitersegeln nach Mindelo, Sao Vicente: Ankunft, Stadtbummel: Markthalle, Fischmarkt, Praza, Kunsthandwerksmuseum. Abends: auf die Praza oder Discobesuch

14. Tag: Donnerstag
Inselrundfahrt nach Calheau, auf den 750 m hohen Berg Monte Verde, ins Fischerdorf Salamanca, nach Bahia das Gatas wo im August das große Musikfestival der Kapverden stattfindet.
Mittags: Schiffsübergabe

weitere Links