Merkzettel / Clipboard
Language Chooser Language Chooser

 
Katalog 2018
 
Unser BLOG
 
Meist geklickt
 
masterMiles
 
Master Yachting App
 


 
Yachtcharter Rügen - Breege / Deutschland / Deutsche Küste
 
Reviere » Deutschland / Deutsche Küste » Rügen - Breege

Yachtcharter Rügen - Breege

Revier:    Hafen: 

Flughafen

Rostock - Lage

Anreise

Mit dem Auto:
Fahren Sie auf der B 105 oder der B 96 über Stralsund auf die Insel Rügen. Wenn Sie auf der gut ausgebauten B 96 weiter in Richtung Sassnitz fahren, kommen Sie nach etwa 40 km an den Abzweig Sagard/Altenkirchen. Dort biegen Sie ab und erreichen nach ca. 15 km Breege, wo Sie direkt bis in den Hafen fahren können, vo sich unsere Charterbasis befindet. Bitte melden Sie sich dort in unserem Büro.
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Sie fahren mit der Bahn bis Sagard oder Sassnitz. Von dort gibt es eine gute Busverbindung nach Breege/Juliusruh. Von der Bushaltestelle sind es dann noch ca.15 min. Fußweg zum Hafen von Breege.

Beschreibung

Mit unserem Stützpunkt direkt auf der Insel Rügen haben wir einen idealen Ausgangshafen für Segeltörns in der Ostsee nach Dänemark, Bornholm, Schweden und zum Segeln in den Gewässern um die Insel Rügen. Darüber hinaus ist auch Rügen selbst mit seiner reizvollen Natur und abwechslungsreichen Küste ein interessantes Urlaubsziel.

Flotte (in Auszügen)

Wie sieht es aus in Rügen - Breege

Breege hat sich im Laufe der Zeit nicht viel verändert, es hat noch heute den Charme eines alten Fischerdorfes. Als Heimathafen zahlreicher Segelschiffe war Breege im 19. Jahrhundert einer der wohlhabendsten Orte auf Rügen. Hinweis darauf sind noch immer die meist reetgedeckten Kapitänshäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert.
1895 wurde Breege offiziell als Badeort anerkannt und im Jahre 1928 wurden Breege und Juliusruh zu einem Seebad vereint. Wie damals werden auch noch heute tausende von Gästen von dem Seeklima und dem sauberem Wasser angelockt.
Doch auch die Wander- und Radwege in der Schaabe, der Landbrücke, die die Halbinseln Jasmund und Wittow verbindet, sind ein Magnet, deren Anziehungskraft sich kaum jemand entziehen kann.
Wer hier seinen Urlaub genießt, hat viele Möglichkeiten an Freizeitangeboten, wie z.B. Reiten, Radwandern oder einfach nur ein Boot mieten und die Insel vom Wasser aus erkunden.

Ein Hafentag in Rügen - Breege

Der Badeort Breege/Juliusruh liegt am Nordende der etwa 8 km langen Schaabe, einem der schönsten und längsten Sandstrände an der Ostsee.
Der breite Sandstrand und das flach abfallende Wasser sind besonders gut geeignet für Kinder und Nichtschwimmer.

Ganz in der Nähe befindet sich das kleine Fischerdörfchen Vitt, ein kleines Dorf mit 13 rohrgedeckten Häusern, das aufgrund seiner Einmaligkeit von der UNESCO unter Denkmalschutz gestellt wurde. Zurückreichend bis in die slawische Zeit fanden in der "Großen Vitte" Heringsmärkte statt. Daher rührt auch der Name "Vitt", welcher eine Fisch- und Heringslage mit kleinen Häusern am Strand beschreibt. Noch heute räuchern die Fischer unten am Strand ihren Fisch in großen Tonnenöfen. Sehenswert ist hier auch die um 1800 nach Zeichnungen von Schinkel erbaute malerische Uferbetkapelle oberhalb des Dorfes.

weitere Links