Merkzettel / Clipboard
Language Chooser Language Chooser

 
Törnplaner
 
Newsletter
 
masterMiles
 
Bordkasse
 
Katalog 2017
 


 
Yachtcharter Portimao / Portugal
 
Reviere » Portugal » Portimao

Yachtcharter Portimao

Revier:    Hafen: 
Informationen über Portimao

Hafenkoordinaten

37°8` N
8° 32` W

Flughafen

Faro

Anreise

Überlicherweise über den Internationalen Flughafen Faro. Von dort ca. 40 km Transfer mit Taxi oder über den Charterstützpunkt organisiert.

Beschreibung

Westlich von Faro und Vilamoura und liegt die weitläufige Mündung des Rio Arade, seit alters her ein wichtiger Ankerplatz. Handel und Fischerei machten Portimão, eine Seemeile flußaufwärts gelegen, zu einem wichtigen Hafenort. Die Festungen São João am linken und Santa Catarina am rechten Flußufer hielten einst die afrikanischen Piraten fern. Unterhalb der Festung Santa Catarina und des Touristikzentrums ist die moderne Marina de Portimão mit 650 Liegeplätzen entstanden.
Das anspruchsvolle Projekt hat jedoch noch mehr jedoch weit mehr zu bieten: Wohnhäuser, Hotels, Geschäftszone und Meerwasserschwimmbad - eine Einbindung also in die angrenzende Touristikzone.

Wie sieht es aus in Portimao

Portimão ist eine hübsche Stadt mit einer modernen Struktur. Sie hat alles zu bieten, was sich Leute wünschen, die gerne feiern: Strand und Disco! Es gibt zwei Dinge, die den Leuten immer zuerst einfallen, wenn sie an Portimão denken: Praia da Rocha (,Felsenstrand‘) und die Disco ,Katedral‘.
Freizeitangebote, Sonnenschein, Shopping und Sardinen; das ist Portimão. Eine der besten Einkaufsstraßen ist die ,Rua do Comércio‘ - Straße des Handels - der Name sagt schon alles aus, eine Fußgängerzone, die am alten Marktplatz nahe der Gemeindekirche im höchsten Teil der Stadt beginnt.
Es gibt auch eine direkte Verbindung zwischen der Fischerei und dem Hafen von Portimão. Wenn Sie am Hafen von Portimão viele Touristen sehen, die gegrillte Sardinen essen, wird Sie das nicht mehr überraschen, wenn Sie diese selbst einmal probiert haben. Es hat sich herumgesprochen, dass am alten Kai von Portimão die Sardinen nur im Meerwasser gewaschen und auf Holzkohle gegrillt angeboten werden, was ihnen einen einmaligen Geschmack verleiht.

Geld

Geldautomaten im Hafen

Ein Hafentag in Portimao

Portimão ist die größte Stadt im westlichen Teil der Algarve. Der ältere Teil ist bekannt für seine Vielzahl an Geschäfte, eine große Zahl an typischen Restaurants und seiner berühmten gegrillten Sardinen.
Sie können von hier eine Bootsfahrt flußaufwärts zur mittelalterlichen Stadt Silves oder eine abenteuerlichen Hochsee-Fahrt zum Fischen im Atlantik unternehmen.
Praia da Rocha bietet eine große Auswahl von Bars, Diskotheken und ein Kasino an.

Literaturtipp

Atlantikküste
von Lissabon bis zur Straße von Gibraltar
Häfen - Ankerplätze - Landgänge
Dieser sorgfältig recherchierte Wassersportführer enthält neben allgemeinen Angaben zu Revier, Klima, Wetter und Navigation viele Detailhinweise zu Häfen und Ankerbuchten, die man weder der Seekarte noch den amtlichen Seehandbüchern entnehmen kann. Übersichts- und Hafenpläne sowie eine Fülle instruktiver und exclusiver Luftaufnahmen runden das Werk ab.
Für den Landgang wird auf Besonderheiten aufmerksam gemacht, die neben allgemeinen touristischen Hinweisen für Bootsurlauber von besonderem Interesse sind.
ISBN 3-88412-325-4

weitere Links