Merkzettel / Clipboard
Language Chooser Language Chooser

 
Newsletter
 
Meist geklickt
 
Törnplaner
 
charterCharts
 
masterMiles
 


 
Yachtcharter Burgtiefe / Deutschland / Deutsche Küste
 
Reviere » Deutschland / Deutsche Küste » Burgtiefe

Yachtcharter Burgtiefe

Revier:    Hafen: 

Hafenkoordinaten

54° 11,2` N
013° 10,7` E

Beschreibung

Die moderne Marina liegt am Fuße des großen Ferienzentrums Burgtiefe. Nach Absprache mit dem Hafenmeister kann man an allen grün markierten Liegeplätzen festmachen.

Flotte (in Auszügen)

Wie sieht es aus in Burgtiefe

In dem Touristenort kann man sich mit nahezu allem eindecken. Noch bessere Versorgungsmöglichkeiten gibt es in dem 2,5 km entfernten Ort Burg. In Burgtiefe selbst befindet sich auch ein Yachtsausrüster.

Einkaufsmöglichkeiten in Burgtiefe

Einkaufmöglichkeiten gibt es in Burgtiefe zu genüge. Man kann sich hier mit nahezu fast allem eindecken.

Wasser / Strom / Sanitär

Wasseranschlüsse sind an allen Stegen vorhanden

Ein Hafentag in Burgtiefe

Ein Hafentag kann zu einem Badetag genutzt werden. In Burgtiefe gibt es schöne Strände und jede Menge an touristischen Aktivitäten zur Hochsaison.

Törnvorschlag

Nach Marstal auf Ærø sind es von Fehmarn nur 35. Dann öffnet sich dem Fahrtensegler ein kleines Inselmeer mit einer Ausdehnung von 25 Seemeilen bis zur Helnæs-Bucht im Nordwesten und 15 Seemeilen bis nach Thurø im Nordosten am Svendborgsund. Im Dreieck, das von den großen Inseln Ærø und Tåsinge mit der Halbinsel Helnæs gebildet wird, liegen zehn kleine bewohnte Inseln (Øen), mit inzwischen sehr gut ausgebauten, der Landschaft angepaßten Häfen, die fast alle Versorgungsmöglichkeiten bieten. Verstreut dazwischen liegen kleinste, unbewohnte Holme die nur von Seevögeln bewohnt werden. Tag sm Ziel Sehenswertes Restaurants/Kneipen
Sa. - Burgtiefe Anreise - direkt im Hafen
So. 40 sm Maasholm - alter Fischereihafen- gute Versorgungsmöglichkeitenlohnenswert ist der Spaziergang am Ufer entlang Richtung Vogelschutzgebiet und zum neuen Naturerlebniszentrum - direkt im Hafen
Mo. 35 sm Dyving via Alssund - gilt als Dänemarks schönste Bucht - Dorfkrog
Di. 28 sm Fråborg - Fischereihafen - Handelshafen - gute Versorgungsmöglichkeiten - direkt am Hafen
Mi. 15 sm Svendborg - hervorragendes Fischgeschäft im Handelshafen / Yachtanlegern - Restaurant Oranje im Hafen
Do. 15 sm Marstal - Holzbootswerft - Schifffahrtsmuseum - altes Schifferhaus -am Hafen
Fr. 35 sm Burgtiefe - -
Törnvorschlag Rund-Lolland


Der Törn führt von Fehmarn zur Insel Møn mit ihren imposanten Kreidefelsen und typischen dänischen Fischereihäfen.
Von dort aus geht es weiter durch die dänischen Inseln, zum Beispiel Femø oder Fejø, von denen jede ihre eigenen, unverwechselbaren Reize hat. Nach einem Zwischenstopp im gut ausgebauten Yacht- und Fährhafens Bagenkop, segeln wir weiter nach Burgtiefe ...



Tag sm Ziel Sehenswertes Restaurants/Kneipen
Sa. - Burgtiefe Anreise
So. 33 sm Gedser - gut ausgebauter Yachthafen am ca. 1 sm westlich liegenden Fährhafen - Fähranleger (Rostock - Warnemünde) - Schwimmhalle in Hafennähe - direkt am Hafen
Mo. 35 sm Klintholm - Møns Klint- und Kreidefelsen - typisch dänischer Fischerhafen - sehr gut ausgebaute Hafenanlage -- direkt am Hafen
Di. 55 sm Vordingborg - gut ausgebauter Yachthafen - Museum - Parkanlage - Altstadt - unzählige in Hafennähe
Mi. 35 sm Femø oder Fejø - beides sind weitgehend unbewohnte Inseln - ausgedehnte Vogelschutzgebiete -
Do. 35 sm Bagenkop - gut ausgebauter Yachthafen- 3 km nördlich befindet sich das Museum Langelandfort - direkt am Hafen
Fr. 33 sm Burgtiefe - - direkt am Hafen

weitere Links